“Shishkin” Komposition

Der russische Künstler Iwan Iwanowitsch Schischkin – einer der größten Meister der Landschaftsmalerei. In seinen Bildern bemühte er sich, die unendliche Vielfalt der Pflanzenwelt so objektiv wie möglich, genau und vollständig zu vermitteln. Der Künstler schuf prächtige Bilder der russischen Natur. Er versuchte, die Größe, Schönheit und Originalität des russischen Landes auf alle mögliche Weise zu entdecken.

Die wunderbaren, weiten Weiten der reichen russischen Natur erscheinen uns in solchen Werken von Schischkin als “Walddistanzen”, “Auf dem Fluss nach dem Regen”, “Roggen” und vielen anderen. Gleichzeitig konnte der Autor die kleinsten Details der Landschaft betonen: einen gefällten Baum, ein schiefes Haus auf einem Bienenstand,

eine Kiefer, die auf den nördlichen Flächen einsam wächst.

Das Hauptthema seiner Arbeit war das Bild des russischen Waldes. Über eine denkwürdige Lage Arbeit des Künstlers zu produzieren durch das berühmte Gemälde „Morgen in einem Kiefern (Holz“. Im Bild vor uns im Detail präsentiert einen Morgen Wald. Unapproachable-Riese Kiefern steht Wache eine dicke Wand an den Eindringling nicht den Fall ist beurteilt werden in diesem erstaunlichen Wald Land eintrat, nicht ihre Ruhe zu stören. Hier Bäume, breiteten ihre Zweige Luxus Krone gegenüber den ersten Strahlen der Sonne. Wie Brüder und Schwestern die Hände, ihre gestrandeten Tannenzweigen. Hier ist einer von ihnen kippte seine Krone Als ob sie wollen nicht von einem angenehmen Schlaf in der Mitte aufwachen – .. Fallen Baum Vielleicht hat es nicht den mächtigen Wind standhalten, oder vielleicht auch nur trocken im Alter seines Stammes ihm etwas und wurde Bär mit Junge gewählt.. Sie nahm ihre Kinder zum Morgenspaziergang mit. Und die Jungen jubeln fröhlich auf dem umgestürzten Baum herum. Etwas hat ihre Aufmerksamkeit erregt, und zwei Kinder versuchen herauszufinden, was genau. Aber ihr Bruder interessiert sich mehr für den Sonnenaufgang. Er hebt sich auf die Hinterbeine und versucht zu sehen, woher dieses wunderbare Licht kommt und füllt allmählich

das gesamte Walddickicht. Und die Sonnenstrahlen haben inzwischen den gesamten Wald im Hintergrund bereits überflutet und machen sich auf den Weg zur Bärenfamilie. Und das ganze Bild, erfüllt von diesem Licht, erzeugt ein Gefühl des freudigen Erwachens der Natur. Und dieses Gefühl wird verstärkt durch eine Kombination von Licht und Schatten, meisterhaft übermittelt durch den Autor, durch die er versucht, uns seine Gefühle, seine Bewunderung für diese Schönheit zu vermitteln. was genau. Aber ihr Bruder interessiert sich mehr für den Sonnenaufgang. Er hebt sich auf die Hinterbeine und versucht zu sehen, woher dieses wunderbare Licht kommt und füllt allmählich das gesamte Walddickicht. Und die Sonnenstrahlen haben inzwischen den gesamten Wald im Hintergrund bereits überflutet und machen sich auf den Weg zur Bärenfamilie. Und das ganze Bild, erfüllt von diesem Licht, erzeugt ein Gefühl des freudigen Erwachens der Natur. Und dieses Gefühl wird verstärkt durch eine Kombination von Licht und Schatten, meisterhaft übermittelt durch den Autor, durch die er versucht, uns seine Gefühle, seine Bewunderung für diese Schönheit zu vermitteln. was genau. Aber ihr Bruder interessiert sich mehr für den Sonnenaufgang. Er hebt sich auf die Hinterbeine und versucht zu sehen, woher dieses wunderbare Licht kommt und füllt allmählich das gesamte Walddickicht. Und die Sonnenstrahlen haben inzwischen den gesamten Wald im Hintergrund bereits überflutet und machen sich auf den Weg zur Bärenfamilie. Und das ganze Bild, erfüllt von diesem Licht, erzeugt ein Gefühl des freudigen Erwachens der Natur. Und dieses Gefühl durch eine Kombination von Licht und Schatten verstärkt wird, der Autor geschickt geleitet, durch die er uns ihre Gefühle zu vermitteln sucht, ihre Bewunderung für die Schönheit. erfüllt mit diesem Licht, schafft ein Gefühl des freudigen Erwachens der Natur. Und dieses Gefühl durch eine Kombination von Licht und Schatten verstärkt wird, der Autor geschickt geleitet, durch die er uns ihre Gefühle zu vermitteln sucht, ihre Bewunderung für die Schönheit. erfüllt mit diesem Licht, schafft ein Gefühl des freudigen Erwachens der Natur. Und dieses Gefühl durch eine Kombination von Licht und Schatten verstärkt wird, der Autor geschickt geleitet, durch die er uns ihre Gefühle zu vermitteln sucht, ihre Bewunderung für die Schönheit.

II Shishkin schuf herrliche, fröhliche Bilder seiner einheimischen Natur, sang russische Landschaften, bekräftigte und brachte uns seine Schönheit und Einzigartigkeit. Deshalb lassen uns seine Werke nie gleichgültig, sie werden es jederzeit erfreuen und ein Gefühl von Glück in unseren Herzen vermitteln.


“Shishkin” Komposition