Was ist Grausamkeit?

Im Essay gibt es Hinweise auf die Geschichte von E. Gabova “Lass nicht die Roten auf dem See.”

Variante 1

Grausamkeit ist das Eigentum von Menschen, die Mitleid, Freundlichkeit nicht kennen. Grausame Menschen sind nicht in der Lage, den Schmerz eines anderen zu spüren, sich in den Leidenden hineinzuversetzen.

Also, Mädchen, Klassenkameraden Svetka Sergeeva, “sie wollten sie nicht einmal berühren”, verachteten sie “die einzige abgenutzte Jeans”. Sie konnten sich nicht einmal vorstellen, was Redhead in dem Moment fühlen konnte, als ihr “Brot mit Margarine und Eiern Marinka Bykova zimperlich umging”.

Grausamkeit ist auch schrecklich, weil sie keine Grenzen hat. In einer benachbarten Schule verprügelten drei Gymnasiasten

einen Zweitklässler, der sie mit ihrer Brille mit dicken Linsen ärgerte… Ist bei diesen Teenagern noch etwas Menschliches übrig?

Deshalb nennen sie, genau wie sie, Nicht-Menschen: Menschen verhalten sich anders.

Option 2

Grausamkeit ist eine herzlose, unfreundliche, unhöfliche Haltung gegenüber Menschen. Eine grausame Person fügt anderen leicht Leid zu, ohne darüber nachzudenken, wie tief er verletzen kann, wie sehr er beleidigen kann.

Deshalb kann Zhenkas Tat aus der Geschichte von E. Gabowa als grausam bezeichnet werden. Wenn der Junge für einen Moment über Ryzhukhas Gefühle nachdachte, würde er verstehen, dass sie ebenso wie der Rest der Jungs zum See gehen wollte, indem er sie im letzten Moment am Strand täuschen wollte – es ist unmenschlich, aber das war ihm egal. Er wollte seine Ruhe einfach nicht mit ihrem “Heulen” verderben.

Ich war auch von einer ähnlichen Brutalität schlug mit dem Studenten in dem Film „Scarecrow“ verspottete seinen Zeitgenossen, Lena Bessoltsevoy die Schuld der feige Dimki Somova akzeptieren und diejenigen, die ihn von Repressalien Mitschülern gerettet. Als Strafe, sie beleidigt sie, gedemütigt, auch geschlagen, selbst während „Kämpfer“ für die Gerechtigkeit zu glauben.

Ja, es ist schrecklich das Objekt von

Mobbing Peers zu werden. Es ist beängstigend, anders zu sein. Aber noch schlimmer – mit seelenlos Mehrheit sein, denn früher oder später aufwachen wird es nicht einen erbarmungslosen Gewissen und Ruhe geben.

Option 3

Grausamkeit ist eine grobe, unmenschliche, beleidigende Haltung gegenüber Menschen. Es ist schrecklich, weil es vielseitig ist, von der Grausamkeit der Worte bis zur Grausamkeit der Handlungen.

In der Geschichte von E. Gabova Svetka Sergeeva, gaben Klassenkameraden einen erniedrigenden Spitznamen – Ryzhuha. Sie verachteten sie nicht nur wegen des Aussehens und der hohen Stimme, sondern auch wegen der Tatsache, dass ein normaler Mensch Mitgefühl hätte – für Armut. Und ihre singenden Klassenkameraden nannten “Heulen”, und sie selbst war ihrer Meinung nach eine “dumme Rothaarige”. Die Rücksichtslosigkeit der Kinder ist in der Episode des Exils des Mädchens vom Schiff bemerkenswert. Eine ganze Klasse von seelenlosen, grausamen Menschen! Wirklich, selbst Erwachsene werden sie bleiben?

Ich möchte, dass alle Menschen verstehen, dass Grausamkeit in menschlichen Beziehungen unannehmbar ist.


Was ist Grausamkeit?