Zusammenfassung “Ein effektiver Führer”

Ein effektiver Leiter ist starke Unterstützung von Untergebenen.

Ein guter Chef zu sein – es ist vor allem notwendig, gute Beziehungen mit Untergebenen herzustellen. Sie haben eine objektive Einschätzung des Führungsstils des Küchenchefs. Wie er in den Augen seiner Untergebenen aussieht, wie sie sich auf ihn beziehen und seine Erfolge und Misserfolge erklären.

Die Untergebenen sind sich des Unterschieds zwischen einem schlechten und einem guten Führer sehr wohl bewusst. Mit einem guten Leiter wird die Arbeit interessant und die erzielten Ergebnisse verstärken den Sinn für Professionalität. Umgekehrt dienen Untergebene unter einem schlechten Führer einem bezahlten Arbeitsdienst.

Im Verhältnis zu Untergebenen ist es möglich, einen solchen wichtigen Punkt herauszuheben – der Freiheitsgrad des Handelns des Untergebenen ist angemessen festgelegt – die Hauptvoraussetzung für die Steigerung der Effektivität seiner Arbeit.

Ein schlechter (unwirksamer) Führer unterdrückt die Fähigkeiten seiner Untergebenen gegenüber der Initiative.

Ein guter, effektiver Führer achtet auf die Menschen. Er analysiert immer die Situationen, in denen er mit ihnen interagiert. Er weiß, wann das Kollektiv von ihm eine bestimmte Verhaltensweise, Entschlossenheit oder Befolgung erwartet.

Das Geheimnis der Effektivität des Managers liegt nicht darin, sich auf den starren Rahmen eines Stils zu beschränken, sondern sich auch an die

Grundprinzipien menschlicher Führung zu halten.

Feedbacks. Der Leiter muss die Meinung der Untergebenen über diese oder jene getroffene Entscheidung kennen.
Untergebene neigen dazu, immer über die Bewertung der Arbeit direkt vom Manager zu lernen. Der Manager muss in der Lage sein, die geleistete Arbeit genau und rechtzeitig zu beurteilen.

Ein gewisses Maß an Freiheit. Die Untergebenen müssen die Handlungsfreiheit im Rahmen des Zumutbaren und Zulässigen haben.
Man braucht weniger Freiheit in der Arbeit, andere brauchen mehr. Dies wird vom Küchenchef individuell festgelegt und beruht auf der Kenntnis der Natur und der Eigenschaften jedes Untergebenen.

Einstellung zu arbeiten. Ein effektiver Leiter bewertet objektiv die Rolle der Arbeit im Leben der Menschen, ohne sie zu übertreiben oder zu vermindern, ihren Schülern dabei zu helfen, die richtige psychologische Orientierung zu entwickeln, das notwendige Maß an Lebenswerten zu schaffen und den Arbeitsplatz in ihrem Leben zu bestimmen.

Orientierung an den Ergebnissen der Arbeit. Ein effektiver Führer weiß, wie man die Arbeitsergebnisse von Untergebenen richtig markiert.
Das wertvollste ist das Endergebnis, obwohl es nicht durch den Prozess der Arbeitstätigkeit ignoriert werden kann.

Aufstieg. Viel Weisheit verbirgt sich in dem bekannten Sprichwort, dass der beste Weg, eine Karriere zu machen, darin besteht, Ihre täglichen Pflichten tadellos zu erfüllen.
Wenn Sie es mit Hinweisen auf die Möglichkeit, diejenigen zu erhöhen, die die Chance haben, ergänzen, dann wird dies ein zusätzlicher Arbeitsanreiz sein.

Persönliches Verhalten. Mit Untergebenen sollte sich ein effektiver Führer nur offiziell (formell) verhalten, ständig eine soziale Distanz halten oder halbamtliche, sogar freundschaftliche Beziehungen herstellen. Allerdings sollte man sich nicht an eines der Extreme halten. Ein guter Führer hat Beziehungen zu seinen Untergebenen und ist nicht streng offiziell, sondern auch nicht rein freundlich (freundlich). Es hängt von der Einstellung zu den Menschen im Allgemeinen, zur spezifischen Situation, zum Verhalten der Untergebenen ab. Wie ein Regisseur sagte, kann man einen Bären nicht behandeln, wie bei einem Kätzchen, und bei einem Kätzchen wie bei einem Bären.

Konfigurieren Sie den Mitarbeiter, um die Aufgabe abzuschließen – die halbe Miete. Im Arbeitsprozess muss man Lob und Kritik üben können. Wenn Formen der moralischen Ermutigung leichter zu finden sind, dann sind die Formen der Kritik schwerer aufzuspüren, besonders solche, die den Angestellten positiv beeinflussen, sein Verständnis der Sache und nicht Bitterkeit.


Zusammenfassung “Ein effektiver Führer”