Zusammenfassung “Eine Geschichte von Ruff Yershovich, Sohn von Schetinnikov”

In einer der Städte Rostow Bezirk gibt es ein Gericht. Sturgeon Boyar, der Gouverneur Hvalynski Wels Meer und die Männer des Schiffs – Pike und Pike-trepetuha betrachten Petition auf Ruff, die Bauern Rostov Stadt, Fisch Brassen und Döbel gemacht. Sie werfen Ruff, dass er von der Wolga in der Rostov See kam, die seit der Antike ihr Erbe war, fragte mit seiner Familie zu leben und dann sich selbst zu Hause, Brut von Kindern und trieb sie Bauern aus dem Nachlaß, vollständig Besitz ihrer erblichen Besitz nehmen, Rostov See. Ruff trifft das Gericht, dass er gebürtig aus der kleinen Bojaren, niemand schlagen war und beraubt, weil der Rostov See immer sein Eigentum war und gehörte mehr zu seinem Großvater, der alten Ershu und Brassen und Döbel – es Ruff, Staatsanwälte – waren sein Vater in menials.

Ruff, der wiederum wirft Bream und Döbel: sie sind undankbar, vergessend, dass er sie frei und ordnete lassen zu Hause leben, während der Hunger auf der Wolga ging, und ließ sich dort in den Buchten, und begann dann auf den Kopf mit der Petition vorzudringen.. Ruff beklagt sich beim Gericht, dass Brassen und Döbel selbst Diebe und Räuber sind und ihn völlig ruinieren wollen. Ruff schließt seine Rede, die mit den großen Fürsten, Adligen und Angestellten über die Bekannten erwähnt, die sie essen, Ruff und „Kater Bäuche korrigiert.“ Die Kläger auch, Brassen und Döbel, in Reaktion auf die Anforderung der Richter, beziehen sich auf die Zeugen

und sie bitten, sie zu schicken und ihnen zugehört.

Und Zeugen zeigen, dass die Brassen und Döbel – gute Leute, Gott Bauern durch ihre schwächliche Kraft gefüttert das Land ihrer Vorfahren zu leben, und Ruff – verräterische, schneidigen Mann, ein Dieb und ein Räuber, jemand von ihm unter den Lebenden dort, und viele ehrliche Menschen, die er seine Machenschaften ruiniert und brachte sie zu Tode hungern. Zeugen sagen, dass die Art der er niedrigsten und die Bojaren, und wie zu lieben und Freundschaft mit Fürsten und Bojaren, die Ruff dreist liegend, weil Ruff auch nur arme Leute wissen, Nachtschwärmer und jedes Taverns Gesindel, das ist nicht das, was ein guter Fisch zu kaufen.

Der letzte vor den Richtern erscheint Stör und sagt ihnen, wie niederträchtig und heimtückisch ihn behandelt Ruff er traf ihn, Stör an der Mündung des Rostov See, nannte ihn Bruder und von denen abgeraten wird an den See gehen, wo, wie Stör später erfuhr, gibt es immer eine reichliche füttern. Sturgeon Ershu glaubte, wegen dem, was seine Familie von Hunger fast sterben, und er fiel ins Netz, wo er absichtlich bösartigen Ruff gelockt. Gericht hört aufmerksam zu den Klägern, die Zeugen und der Angeklagten und sagt: Brachsen und Döbel rechtfertigen und Ruff angeklagt und geben den Kläger, Brassen. Ruff Handel Ausführung ausgeführt und gehängt für den Diebstahl und yabednichestvo an heißen Tagen in der Sonne.


Zusammenfassung “Eine Geschichte von Ruff Yershovich, Sohn von Schetinnikov”