Zusammensetzung von St. Nicholas

Jedes Jahr feiern Ukrainer zwei Feiertage von Nikolaus. Der erste – am 22. Mai und der zweite am 19. Dezember. Das Nikolausfest, besonders der “Winter”, wird feierlich gefeiert und lädt die Gäste ein. Das Volk von St. Nicholas liebt es, weil er ein Verteidiger aller Armen und Notleidenden ist. Die Leute über den heiligen Nikolaus haben viele Legenden und Legenden gemacht. Sie beschreiben, wie sie Menschen vor einer Naturkatastrophe und vor allem auf dem Wasser schützt. Alle Fischer hatten das Bild des heiligen Nikolaus in ihren Hütten und nahmen es mit, um zum Fischen aufs Meer hinauszugehen.

Weil St. Nikolaus – der zweite nach Gott, der Verteidiger der Menschen vor allen Problemen und Unglück. Es ist bekannt, dass er sein ganzes Leben lang gute und barmherzige

Menschen trug. Vor allem lieben und respektieren seine Kinder ihn.

Für sie ist er Ehrengarde und kommt immer mit Geschenken zu ihnen. Die Legende erzählt, dass der Junge in seiner Kindheit (und Nicholas wuchs in einer wohlhabenden Familie auf), der Junge zu den Armen klatschte, benachteiligt, beleidigt, hungrig und verkrüppelt. Er betete aufrichtig von Kindheit an und bat den Herrn um Gerechtigkeit, Frieden, Gutes, Vergebung und Barmherzigkeit.

Er war ruhig und ungnädig. Er kam zur Hilfe der armen und benachteiligten Menschen in den schwierigen Momenten des Lebens, und plötzlich alle Zeiten so, dass niemand gesehen hat. Er tat Gutes und erwartete keine Dankbarkeit und keinen Ruhm. Und so während seiner Lebenszeit wurde der „Vater der Waisen, Witwen und die Armen“ genannt. Nach dem Tod seiner Eltern verkaufte das Anwesen und das Geld an die Armen verteilt, und er wurde Priester. Seine Gebete heilte die Kranken, die Blinden und die verkrüppelten. Er beruhigte auch das Meer, den Sturm, löschte Brände, von Widrigkeiten geschützt, war ein Förderer der Reisenden auf der Straße, sowie alle Tiere – Wild – und Haus. Sankt Nikolaus mit ganzem Herzen liebte Kinder und wollte, dass jeder zumindest ein wenig von ihrer Liebe geben.

Auf dem Fest gibt der Nikolaus Kindern Geschenke und singt

Weihnachtslieder:

Oh, wer. Wer liebt Nikolaus,

Oh, wer dient Nikolaus,

Deshalb Sankt Nikolaus

Zu jeder Zeit, Hilfe,

Oh schau, schau dir die Ukraine an,

Oh schau, schau dir die Erschöpften an, arm.

Wir, du, alle Menschen, bete:

Bitte Gott um dein Schicksal,

Oh, frag das Schicksal nach dem Land,

Oh, lass ihn aufstehen aus den Ruinen.

Schicksal und Glück lassen ihn aufsteigen,

In der Herrlichkeit und im Willen lass es scheinen,

Dieser Feiertag wird fröhlich und dankbar dem Heiligen Nikolaus für die Hilfe und Unterstützung im Leben gefeiert.


Zusammensetzung von St. Nicholas