Dialog Zusammensetzung

Story-Essay über ein freies Thema zum Dialog

Sie trafen sich wie immer auf dem Sportplatz. Kostja verließ gerade das Haus, und Sasha saß bereits auf der Bank und hielt etwas in der Hand. “Hallo, Sanya!” Was hast du? – Hallo, ja, hier. Erinnerst du dich, ich habe über ein Geburtstagsgeschenk für Mama gesprochen? Ich habe mir einfach eine Vase gekauft. – Und welche Stimmung? Was ist passiert? – Ja, schau dich an. Drei Monate habe ich das Geld vom Mittagessen gelassen… und schau, was passiert ist… Ich ging die Straße entlang, und ein Hofhund rannte hinter mir her, also eilte ich zur Tür, vergaß die Vase komplett. Geknackt! Ja, solange ich es ihr erzählte, lagen einige Scherben in der Schachtel. “Wow… Was wirst du jetzt tun?” “Ich habe es noch nicht herausgefunden.” “Und ich habe eine Idee.” Genau! Sehr gut! Ich werde es versprechen! Sie kamen zu Kostyas Haus, er holte das Heft meiner Mutter heraus. Sasha war verwirrt. Nun, du kannst sie finden, Jungs, in der Frauenzeitschrift? “Hier, schau!” Kostya zeigte Sasha auf die Seite in der Zeitschrift.

Sascha, immer noch traurig, begann die Überschrift “Ein zweites Leben, eine zerbrochene Vase oder ein Original-Blumentopf mit deinen eigenen Händen” zu lesen. Ein Funke von Freude leuchtete in seinen Augen. Er konnte nicht glauben, dass er ein großes Geschenk für seine Mutter bekommen würde, viel besser als das alte, weil er selbst gemacht wurde.


Dialog Zusammensetzung