Biografie von Chinua Achebe

Achebe Chinua 1930 ist ein nigerianischer Schriftsteller, der in der Stadt Albert Chinualumogou Achebe geboren wurde.

Absolvent des Universitätskollegs in Ibadan. Achebe, wie der Muttersprachler von Igbo auch auf Englisch schreibt, ist einer der bekanntesten afrikanischen Autoren und nach einigen ist er der Vater der modernen afrikanischen Literatur.

Seine frühen Romane, einschließlich der erweiterten „Things Fall Aparts“ – wahrscheinlich das am meisten gelesene Buch, von schwarzen afrikanischen Autoren geschrieben, und das Produkt „No Longer at Ease“ – im Jahr 1960. Es beschrieb die akuten Folgen des europäischen Kolonialismus in den Igbo-sprechenden Regionen des Landes, in Nigeria und in den neuen unabhängigen afrikanischen Staaten; “Mann des Volkes” – in ihm sah er 1966 die Staatsstreiche in Nigeria voraus. Achebe Chinua arbeitete... auch als Diplomat in Biafra während des nigerianischen Bürgerkrieg, und später schrieb er zwei Gedichtbände, „Vorsicht“: „Blood Brother“ und Weihnachten in Biafra, und einer der literarischen Werke von „Morgen noch auf Creation Day“ über den Krieg..

Er lehrte an einer Universität in Nigeria, Nsukka, und war Herausgeber des einflussreichen Magazins Okike. Achebe kehrte zu dem Roman “Anthills of Savannah” zurück, der 1987 veröffentlicht wurde. Er schrieb auch viele Kurzgeschichten, Kinderbücher und Arbeitsbücher. Die Schöpfung “Haus und Exil” reflektiert ihn ebenso wie andere Menschen seines gleichaltrigen Volkes. Da Achebe Chinua infolge eines Autounfalls im Jahr 1990 gelähmt war, lebte er in den USA, wo er an der Hochschule für Barden unterrichtete. 2007 wurde er mit dem Preis “International Male Accountant” ausgezeichnet.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Chinua Achebe