Biografie von DJ Smesh

DJ Smash ist ein DJ, Komponist, Produzent.

Die Bekanntschaft mit der Musik in der Biographie von DJ Smash begann mit einem Besuch der Musikschule, wo Andrei Klavier studierte. Im Jahr 1996 entwickelte sich das übliche Hobby für elektronische Musik zu fruchtbarer Arbeit. So wurde in einem Jahr das erste Album von DJ Smash veröffentlicht.

Nach der Veröffentlichung des zweiten Albums im Jahr 1999 wurden die Tracks des DJ Smash in seiner Geburtsstadt bekannt und die erste, wenn auch kleine Popularität kam zu Andrei selbst. Weitere kreative Bühne in der Biografie des DJs Smesh ist mit der Schaffung von Remixen für russische Lieder verbunden. Solche Kompositionen waren ein Novum für Nachtclubs jener Zeit, da das russische Format nicht weit verbreitet war.

Für eine solche Innovation erhielt DJ Smash den Titel des besten DJs und der Night Life Awards. Remixe zu den berühmten russischen Liedern waren so erfolgreich, dass sie bald auch außerhalb ihrer Heimat berühmt wurden.

Bald nach Auftritten in den besten Clubs in Moskau begann in der Biographie von DJ Smash die Aufführungsphase in ausländischen Clubs. Im Jahr 2008, Ruhm, DJ’s Ruhm, wuchs Smash noch mehr nach dem Schreiben von Songs „Moskau schläft nie“, „Mein Moskau“. Im Jahr 2008 belegte DJ Smash den 15. Platz unter hundert DJs in Russland.


Biografie von DJ Smesh