Arten der Erdbewegung im Raum und ihre Folgen

Es ist bekannt, dass sich die Erde um ihre Achse und um die Sonne dreht. Die axiale Bewegung ist gegen den Uhrzeigersinn gerichtet. Die Periode der vollständigen Umdrehung der Erde um ihre Achse dauert 23 Stunden 56 Minuten 04 Sekunden. Um die Sonne herum bewegt sich die Erde in einer Ellipsenbahn. Der Gesamtumsatz beträgt 365 Tage und 6 Stunden. Aufgrund der Tatsache, dass die reale Dauer des Tages kürzer als die bedingte Dauer ist, wird die Zeitdifferenz summiert und alle vier Jahre werden “zusätzliche” Tage hinzugefügt. Deshalb ist jedes vierte Jahr ein Schaltjahr und umfasst 366 Tage.

Da die Erdachse in einem Winkel von 66 ° 33 ‘eine konstante Neigung zur Ebene der Umlaufbahn hat und immer auf die gleiche Seite gerichtet ist, ist die Erde entweder durch die nördliche oder südliche Hemisphäre mehr nach der Sonne gerichtet. Aus diesem Grund erhält die nördliche, südliche Hemisphäre mehr Licht und Wärme. Es gibt einen Wechsel der Jahreszeiten.

Folglich beeinflusst die tägliche und jährliche Bewegung der Erde alle Prozesse und Phänomene, die auf ihrer Oberfläche auftreten, und bestimmt die meisten Gesetze in der Natur.


Arten der Erdbewegung im Raum und ihre Folgen