Biografie Kasakow Juri Pawlowitsch

(1927 – 1982)

Kazakov Yuri Pavlovich (1927 – 1982), der Prosaschriftsteller.
Geboren am 8. Juli in Moskau in der Familie eines Arbeiters. Seit seiner Kindheit träumte er davon, Musiker zu werden. Der angehende Schriftsteller machte seinen Abschluss an der Musikschule. Gnesinyh in der Klasse der Kontrabass im Jahr 1951 und wurde sofort in das Orchester des Musiktheaters aufgenommen. KS Stanislavsky und VI Nemirovich-Danchenko. Doch bereits 1952 zieht er sich literarischer Kreativität zu, schreibt die ersten Werke und ändert schlagartig sein Leben.
Tritt in das Literaturinstitut ein. M. Gorky, der 1958 sein Abitur machte. Seitdem erstaunlich musikalisch, akkurat im Wortdesign und einzigartig in den Beschreibungen von Naturgeschichten von Yu Kazakova. In

einem seiner Briefe schrieb er: “Ich habe nicht mehr darüber nachgedacht, wie ich das Genre der russischen Geschichte beleben und wiederbeleben kann.” Der Schriftsteller hat diese schwierige Aufgabe bewältigt.
In 1950-1960 sah die Veröffentlichung des Buchs “am Bahnhof” , “On the road”, “Easy Living”, “blau und grün”, “Der Geruch von Brot”, “Arcturus – Jagdhund”, “Zwei im Dezember” , etc. .
besondere Beziehung, die er an den russischen Norden hatte. Schon frühe Geschichten sprachen von der Liebe zu diesem Land, von der wunderbaren Kenntnis der Pomoren, ihrer Lebensweise, Sprache. Im Jahr 1961 veröffentlichte er ein Buch von Essays „Northern Diary“, die im Laufe der Jahre mit neuen Geschichten wieder aufgefüllt wurde reist Schriftsteller über die Fischerei mit Angeln, Charakteren, die Seeleute und Fischer aus Archangelsk, Murmansk, den Insulanern der neuen Erde waren. Die letzte Ausgabe war im Jahr 1973
Im Jahr 1969 ist in einer Sammlung von Kurzgeschichten „in den Eichenwäldern des Herbstes“ im Jahr 1977 veröffentlicht – „Im Traum Sie weinte bitterlich“
Im Alter von 55 Jahren starb Yu Kazakov. Posthum erschien das Buch “Two Nights” (“Trennung der Seelen”), in dem noch nicht veröffentlichte Werke, auch unvollendete, gesammelt wurden.
Eine kurze Biografie aus dem Buch: Russische Schriftsteller und Dichter. Ein kurzes biographisches Wörterbuch. Moskau, 2000.


Biografie Kasakow Juri Pawlowitsch