Charakteristische Merkmale des Shakespeare Theaters

    Verwendung von geliehenen Parzellen, die in ihrer Verarbeitung eine neue künstlerische Verkörperung erhielten, poetische Atmung und philosophische Inhalte; die besondere Rolle der Hofnarr im Spiel – der Charakter ist am deutlichsten die Idee des Welttheater dargestellt und ermächtigt, frei die Wahrheit zu sagen, die Heuchler und Lügner zu entlarven, „unbequeme“ Fragen über philosophische Themen zu reflektieren; die Behauptung von Renaissance-Idealen in Komödien und ihr kritisches Umdenken in Tragödien; ohne räumliche und zeitliche Umgebung die Bühne Maßnahmen wird, die oft exotischen Namen für einen Engländer vorgestellten, aber die Charaktere, was auch immer passt sie in ihrem Verhalten und Denken angezogen wurden, sind Zeitgenossen und Lands Dramatiker; Wiederholung des Hauptthemas der Tragödie in mehreren parallelen Plots, das erlaubt, die tragische Exklusivität des Helden hervorzuheben; “Präsentations” – Charakter der ersten Nachbildung des Helden, die den Ton für seine psychologische Einstellung, sein Verhalten und sogar sein Schicksal bestimmt; die Würde der Charaktere mit ihrer Einstellung zu Liebe und Macht zu überprüfen.

Charakteristische Merkmale des Shakespeare Theaters