Das Haus, in dem ich leben will

Menschen neigen zum Träumen. So habe ich einmal von einem Haus geträumt, in dem ich gerne leben würde. Es ist möglich, dass meine Fantasie irgendwann erfüllt wird, weil Träume manchmal wahr werden, besonders wenn sie ein Ziel werden. Dazu versuche ich, ein Bild von meinem Haus realistischer zu malen und alle Details zu beschreiben.

Mein Haus sollte auf einem Hügel liegen, so dass unten ein Fluss fließt. Dann kann ich von weitem sehen, wer mich auf dem Pfad besucht, auf dessen beiden Seiten ich Sträucher aus Spitze, Flieder und Geißblatt zieren will. Ein kleiner Garten mit Obstbäumen wird vor dem Haus wachsen, so dass jeder Gast seine Früchte genießen kann. Und hinter dem Haus werde ich eine Werkstatt haben, in der ich meine Leinwände bemalen oder Gitarre spielen oder

schöne Outfits nähen werde. Ich weiß noch nicht, was mein Hobby sein wird, aber in meinem Haus bekommt er einen würdigen Platz, um in meiner Seele Raum für kreatives Gestalten zu schaffen.

Im ersten Stock wird es nur einen Raum geben. Es wird riesig in der ganzen Breite und Länge des Hauses sein, nur kleine Säulen werden das Esszimmer visuell vor der Küche, dem Flur und dem Wohnzimmer schützen. Es gibt niedrige bequeme Sofas, Osmane, Sessel. Ich habe vor, viele Gäste in meinem Haus zu haben und dass es allen bequem ist. Kleine Tische stehen neben dem Sofa. Aber ein wenig weiter werde ich einen Platz für einen großen Esstisch reservieren, nach dem sich meine ganze Familie zu einem freundlichen Abendessen versammelt.

Auf der zweiten Etage gibt es Schlafzimmer für alle meine Haushaltsmitglieder und ein paar mehr für die Gäste. Sofort wird es ein Büro geben. Es wird notwendigerweise eine ausgezeichnete Bibliothek sein. Der Tisch steht vor der Tür zum Balkon. Bücherregale mit Arbeitsunterlagen und notwendiger Literatur befinden sich auf beiden Seiten des Tisches. Näher an der Eingangstür, auf der rechten Seite, befindet sich ein gemütlicher Sessel, daneben ein kleiner Couchtisch und eine Stehlampe. Dieser Stuhl ist von endlosen Regalen mit Büchern umgeben. Einige der Böden können nur mit einer Leiter erreicht werden. Auf der anderen Seite der Tür ist gelegentlich ein Klavier zu sehen, das der Arbeit eine positive Einstellung und Lebendigkeit verleiht.


Das Haus, in dem ich leben will