Die Bedeutung des Namens auf der Unterseite

Das Stück “Unten” zeigt dem Leser die unterste Lebensstufe, in der sich die Charaktere der Arbeit befinden. Nach dem Urteil des Lesers sind Menschen, die völlig gefallen sind, sie haben keinen Platz zu fallen – sie haben kein Zuhause, Anhaftungen, Familie, und einige haben sogar ihren eigenen Namen verloren – sie werden Spitznamen genannt. Die Komposition des Stücks “Unten” muss zwangsläufig einen Hinweis auf das soziale Problem enthalten, das bereits im Titel des Stückes dargestellt ist.

Die Schauspielcharaktere des Dramas leben im Doss-Haus. Sie sind weder mit Wohlstand noch Reichtum ausgestattet. Das Stück “Unten” zeigt, wie Bettler, Prostituierte, Diebe, Schauspieler, Einzelpersonen, die sich der Aussichtslosigkeit ihrer Situation

und der Unmöglichkeit zum Besseren bewusst sind, täglich um ein Stück Brot kämpfen.

Aus den Gesprächen der Doss-Meister kann man ihre Schicksale kennen. Ehemaliger Aristokrat Debil – fummelte und verhaftete Baron, der der Zuhälter einer Pennyprostituierten namens Nastya wurde. Satin ist ein Telegrafist, der den Ehemann seiner Schwester tötete und nach dem Gefängnis ins Gefängnis kam. Bubnov hatte eine Färberei, benutzte “viel” und verließ den Zustand seiner Frau, er verließ “wo seine Augen schauen”. Mite – ein ruinierter Schlosser, betrunken und geschlagen seine Frau vor Krankheit. Der Schauspieler ist ein Alkoholiker, der aus dem Theater geworfen wurde.

Die Komposition von Gorkis Drama “At the bottom” sollte die Gemeinsamkeiten der Doss-Lodger offenbaren – Bitterkeit gegenüber der ganzen Welt, Verachtung des Lebens, Gleichgültigkeit gegenüber der eigenen Gegenwart, der Vergangenheit und sogar der Zukunft.

Die Tage des Waisenhauses gehen mit Freundschaft, Streit und Hass zwischen den Bewohnern einher. Die allgemeine Atmosphäre wird weder durch Müdigkeit noch verborgene Verzweiflung oder Depression gestört.

Aber nicht nur die soziale Bedeutung enthält ein Stück “Am Boden” – es gibt auch die philosophische Bedeutung

der Arbeit. Die Charaktere des Dramas sind selbst in einer solchen verzweifelten Situation in der Lage zu denken, sie sprechen über eine Person, Freiheit, Wahrheit. Alltagsschluss endet jedoch.

Eine gemessene Lebensweise unterbricht die Ankunft von Lukas – einem Wanderer, der eine philosophische Vorstellung vom Glauben an Gott gebracht hat. Diese Tatsache muss sicherlich in die Komposition des Stücks “Unten” aufgenommen werden, da dieses Ereignis die Entstehung des Hauptkonflikts der Arbeit provoziert. Die gewohnheitsmäßigen Interessen der Dossiers bleiben im Hintergrund, und der Zusammenstoß von Ideen philosophischen Inhalts tritt an die Spitze der Ereignisse. Das Drama entstand während der Zeit des Verlustes des Glaubens an die Religion und des Fehlens eines neuen Ideals (am Anfang des 20. Jahrhunderts), und dies erklärt den Wunsch der Menschen, den Sinn des Lebens zu verstehen.

Das Stück “Unten” zeigt verschiedene Sichtweisen auf das Leben und die Wahrheit des Menschen. Kostylev ist ein Gegner der Wahrheit, der die Menschen bewegt und die Ruhe bedroht. Bubnov erkennt es, aber ohne Träume und Verschönerungen, was wirklich die Situation der Weltereignisse widerspiegelt. Lukas beweist, dass Wahrheit ein Glaube ist, der die Menschen tröstet. Aber Satin sieht in der Wahrheit einen Aufruf zur schöpferischen Arbeit. Nach der Tötung von Kostylev werden die doss-mongers ein “Scharlatan” zu Luke genannt, der entkam. Gleichgültig gegenüber ihrem eigenen Leben, den Tätern ihres Unglücks, sehen sie niemanden außer sich selbst.

Die Komposition von Gorkys Stück “At the bottom” muss mit einem Abschluss über den bedeutenden Titel der Arbeit enden.


Die Bedeutung des Namens auf der Unterseite