Die internationale Bedeutung der russischen Sprache

Minikompositionen zur russischen Sprache und Literatur

Die russische Sprache ist die Nationalsprache, die Sprache der Wissenschaft und Kultur. Berühmte Dichter und Schriftsteller: Puschkin, Lermontow, Tolstoi, Tschechow und andere schufen die russische Sprache, entwickelten sie und vervielfachten ihre Verdienste, dank ihnen haben wir die Sprache, die wir jetzt sprechen, klar und deutlich für alle gemacht.

Berühmte Philologen: Vinogradov, Shcherba, brachte die russische Sprache zu den Feinheiten, beschäftigt mit Grammatik und Syntax. Sie haben es erforscht und Wörterbücher erstellt.

Alexei Tolstoi hat einmal gesagt, dass die Zeit kommen wird, und die russische Sprache wird in verschiedenen Ländern studiert werden, sie wird eine weltweite Verbreitung werden, die von verschiedenen Völkern auf anderen Kontinenten benutzt wird. So ist es, jetzt ist Russisch eine der beliebtesten Sprachen. Russisch ist eine der fünf gebräuchlichsten internationalen Sprachen, die von über 300 Millionen Menschen weltweit gesprochen werden.

Die Sprache ist reich an Synonymen, damit Sie völlig jeden Gedanken zum Ausdruck bringen können, unsere Sprache ist eine der schönsten und komplex. Bis heute ist die russische Sprache in den Foren der internationalen Organisationen verwendet, in ausländischen Schulen studieren, mit dem Internet und Fernsehen, halten internationale Konferenzen zu einer Vielzahl von Themen. Die Werke der russischen Literatur sind in vielen wichtigen Ländern in den weltbekannten Universitäten studiert.

Viele russische Worte wurden aus anderen Sprachen entlehnt. Der Grund für die Popularität der russischen Sprache in der Welt: Erstens, den Reichtum der Sprache und Wortschatz, und zweitens, seine Poesie und Leichtigkeit, drittens, arbeitet der Fiktion, und es ist eine der verwandten slawischen Sprachen, können die Menschen mit ihm sprechen und sich wohlfühlen.


Die internationale Bedeutung der russischen Sprache