Komposition zum Thema “Reichtum der russischen Sprache”

Viele Leute denken nicht einmal, dass ihre Sprache als die reichste gilt. Warum russisch? Die Antwort ist sehr einfach, die russische Sprache ist die einzige Sprache in der Welt, in der Wörter immer wieder aufgefüllt werden können. Aus vielen Ausdrücken und erfundenen Wörtern werden unsere Sprache und unsere Kultur aufgefüllt, denn vieles von dem, was bei unseren Großeltern beliebt war, fließt in unser Konversationsvokabular, und unsere Enkelkinder werden auch mit unseren Phrasen sprechen.

Die russische Sprache ist sehr kompliziert, macht sie aber nicht weniger attraktiv. Viele Schriftsteller sagten, dass man im Russischen jedes Gespräch führen kann: Liebeserkenntnis, Kommunikation mit dem Feind, freundliches Gespräch, denn er ist es, der alle Gefühle und Emotionen besser vermitteln kann als jede andere Sprache. Die Hauptsache ist, zu lernen, eine gebildete Person zu sein, man sollte nicht auf die ganze Welt schreien, dass es zu kompliziert ist und dass man zu viele dumme Regeln erfunden hat.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Sprache, in der wir sprechen, die Gabe unserer Vorfahren und nicht die Lehre der Sprache ist – es ist gleichbedeutend, über unsere Verwandten zu vergessen, ihre Kultur nicht zu akzeptieren, ein Fremder unter unseren eigenen zu werden. Es ist besonders traurig, dies von einer kleinen, noch wachsenden Generation zu hören. Sie wissen noch nicht, dass Sie eine neue Welt für sich entdecken können. In der russischen

Sprache gibt es viele Synonymwörter, also wird das Ausarbeiten der Poesie keine Schwierigkeiten bereiten, die Wahl des richtigen Wortes wird seine Bedeutung nicht ändern. Es ist sehr amüsant, neue Wörter zu erkennen, weil ein Wort, das ein Objekt oder eine Geräuschaktion bedeutet, mit einem absolut anderen Thema assoziiert werden kann.

Nachdem er sich in die Sprache verliebt hat, wird er Ihnen viele Möglichkeiten eröffnen, ich habe das alles auf meine persönliche Erfahrung überprüft. Nachdem Sie eine große Anzahl von Büchern gelesen haben, erinnern Sie sich nicht mehr an die Regeln und schreiben Sätze frei, ohne Fehler zu machen. Das bedeutet es – eine reiche russische Sprache. Es ist also besser, deine Zunge in deiner Jugend zu behalten.

Zusammensetzung der russischen Sprache ist ungewöhnlich reich 6 Klasse

Wir hören oft die Behauptung, dass die russische Sprache sehr reich ist. Aber ist es so? Lass es uns herausfinden.

Das erste, was einem Ausländer in der Sprache schockiert, ist die Anzahl der Synonyme. Zum Beispiel kann das Wort “schön” mit Worten wie “atemberaubend”, “schön”, “gut”, “schön”, “attraktiv” oder “entzückend” ausgeliehen werden. Es ist unwahrscheinlich, dass es ein Wort gibt, zu dem Sie keinen passenden Ersatz finden können. Das spricht natürlich von der Pracht und Vielfalt der russischen Sprache.

Auch anders als zum Beispiel aus dem Englischen gibt es im Russischen keine korrekte Konstruktion von Fragesätzen. Das heißt, Sie können bei der Konstruktion der Frage nur die Intonation verwenden. Wenn Sie ein Satzzeichen mit verschiedenen Suffixen und Präfixen übertragen, können Sie auch die Reihenfolge der Wörter ändern, um die Bedeutung des Satzes zu koordinieren. Auffallend ist auch die Zahl der Ausdrucksmittel. Wenn man irgendeine Arbeit liest, gibt es viele Epitheta, Personifikationen und Metaphern.

Vergessen Sie nicht, dass die durchschnittliche Person nur ein Fünftel der Wörter der gesamten Sprache verwendet. Dies spricht wiederum auch von seiner Weite und Unermesslichkeit.

Abschließend möchte ich sagen, dass eine so reiche und erstaunliche Sprache nicht nur notwendig ist, um sie zu schützen, sondern auch, um sie nutzen zu können. Verwenden Sie dazu so wenig wie möglich Fremdwörter und lesen Sie natürlich die klassische Literatur, um den Wortschatz wieder aufzufüllen.

Kompositionsnummer 3 Russische Sprache ist ungewöhnlich (ungewöhnlich) reichhaltiges Kompositionsverständnis

Was kann wertvoller, wertvoller und verletzlicher sein als unsere Muttersprache? Sprache, in der wir sprechen? Unsere russische Sprache. Es gibt viele Länder, Nationen, Sprachen, Menschen im Licht. Aber ich spreche Russisch, ich schreibe darüber, denke ich, weil ich ein russischer Mensch bin. Die russische Sprache gilt als eine der schönsten, melodischsten, raffiniertesten und musikalischsten Sprachen der Welt. Kein Wunder, dass solche großen Schriftsteller, Dichter, Musiker, wie Puschkin, Blok, Tschaikowsky, ihre Werke in russischer Sprache verfassten. Und welche wunderbaren Gedichte wurden uns von den großen Dichtern vorgestellt: Akhmatova, Tsvetaeva, Teffi und viele andere.

Sie erinnern sich nur, wie viele große Schriftsteller auf Russisch schrieben: Lermontow, Bulgakow, Bunin, Solschenizyn, Pelevin, Kuprin, Pasternak. Aber was ist mit Lomonosov mit seiner großen Theorie der drei Ruhe? Diese Theorie legte den Grundstein für die Aufteilung unserer Sprache nach Rängen; teilte es in niedrigen, mittleren und hohen Stil. Die Sprache ist dadurch noch vielfältiger und einzigartiger geworden. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit bleibt die russische Sprache immer einzigartig, macht die Sprache der Person ausdrucksvoll und eloquent.

Die russische Sprache ist unser Geschenk, ein Geschenk und die Erschaffung des Höchsten. Die russische Sprache ist so verschieden, dass sie von einem intelligenten und gewöhnlichen Bauern aus dem Volk gesprochen werden kann, und von daher wird die Sprache nicht blasser werden, sondern sie wird im Gegenteil mit allen Hypostasen ihrer Größe funkeln. Die schönste Sprache der Welt ist für mich die russische Sprache.

Mehr als 145 Millionen Menschen auf der Welt betrachten Russisch als ihre Muttersprache. Auch Russisch ist die Staatssprache in Russland und in mehreren Ländern der ehemaligen UdSSR. Sie werden auch außerhalb unseres Landes auf Russisch gesprochen. Er wird an ausländischen Universitäten unterrichtet: in Amerika, Großbritannien. Frankreich, Deutschland, Luxemburg. In Russland werden interethnische Verträge geschlossen, internationale Treffen werden abgehalten. Viele Studenten aus anderen Ländern versuchen, unser Land zu besuchen, um so eine einheimische und schöne russische Sprache zu hören. Wie eine große Person einmal sagte, ich paraphrasiere – “es gibt viele Sprachen in der Welt, sie sind alle für verschiedene Zwecke geschaffen.” Und die russische Sprache wurde für das Leben und die Reflexion geschaffen. Ich behaupte nicht, dass alle Sprachen Respekt verdienen. Aber vor allem sollte jeder Mensch seine Muttersprache, die Sprache, von der er von Geburt an spricht, lieben und respektieren.

Und wie können wir danach nicht mehr stolz auf unsere Muttersprache sein? Wir sollten stolz auf ihn sein. Es ist unsere direkte Pflicht und Ehre. Ich bin stolz, dass ich Russisch spreche und schreibe. Ich glaube, dass jeder Bürger unseres Landes seine Muttersprache schätzen und lieben sollte; Verunreinige es nicht mit fremden Worten, hässlichen Wendungen und Dialekten; falsche Phonetik. Beobachten Sie Ihre Rede, behandeln Sie die Sprache mit Respekt und Sorgfalt. Deutlich, hell, subtil zu sprechen, da es uns erlaubt, Russisch zu sprechen. Lieben Sie Ihre Sprache – es ist unser großer Russe. Unsere Aufgabe ist es, die Schönheit der russischen Sprache für zukünftige Generationen zu bewahren und zu vervielfältigen. Das ist unser Ziel für viele Jahre und Jahrhunderte.

Die russische Sprache ist reich und malerisch. Er ist mächtig und malerisch.


Komposition zum Thema “Reichtum der russischen Sprache”