Die weltweite Bedeutung der russischen Sprache

Die Bedeutung der russischen Sprache ist sehr wichtig, sie erklärt sich dadurch, dass sie unter verschiedenen Bedingungen und als Muttersprache des russischen Volkes agiert, sowohl als Staatssprache der Russischen Föderation als auch als eine der Weltsprachen der Kommunikation im nahen und fernen Ausland. Weltsprachen sind einige der am häufigsten verwendeten Sprachen von Vertretern verschiedener Völker außerhalb der Gebiete, in denen Menschen leben, für die sie ursprünglich einheimisch waren. Weltsprachen decken internationale Bereiche ab – Diplomatie, Welthandel, Tourismus. Sie kommunizieren mit Wissenschaftlern aus Ländern, sie werden als Fremdsprachen studiert, d. H. Als obligatorisches Fach in Universitäten und Schulen der meisten Länder der Welt. Diese Sprachen sind

die Arbeitssprachen der Vereinten Nationen.

Die Vereinten Nationen anerkennen offiziell sieben Sprachen als Weltsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Arabisch, Chinesisch und Hindi. Jedes Dokument in der UNO wird in diesen Sprachen verbreitet.

Die russische Sprache ist seit der Mitte des 20. Jahrhunderts zu einer allgemein anerkannten Weltsprache geworden. Seine Weltbedeutung ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass es eine der reichsten Sprachen der Welt ist, auf der die größte Fiktion entsteht. Russisch ist eine der indoeuropäischen Sprachen, die mit vielen slawischen Sprachen verwandt ist.

Viele Wörter der russischen Sprache sind in viele Sprachen der Völker der Welt ohne Übersetzung eingegangen. Diese Anleihen aus der russischen Sprache sind für eine lange Zeit beobachtet, auch in den 16-17 Jahrhunderten Europäer die russische Sprache durch Wörter gelernt haben: den Kreml, den König, mein Herr, ein Kosakenmantel, Hütte, Balalaika, penny, ein Samowar, sundress, Reim, und viele andere. Als Beweis für die Aufmerksamkeit der russischen politischen Leben anderer Länder in den Sprachen der Völker der Welt enthalten Wörter wie: Perestroika, Glasnost, Kommunismus.

Der Reichtum der russischen Sprache und der darauf entstandenen Literatur weckt in der ganzen Welt Interesse an dieser Sprache. Es wird nicht nur von Schülern, Studenten, sondern auch von Erwachsenen studiert, um beim Unterrichten der russischen Sprache behilflich zu sein. In Paris 1967. wurde gegründet MAPRYAL – Internationale Vereinigung von Lehrern der russischen Sprache und Literatur. MAPRYAL veröffentlicht Lehrbücher für ausländische Lehrer der russischen Sprache und führt internationale Olympiaden unter Schulkindern durch.


Die weltweite Bedeutung der russischen Sprache