“Die Kunst des Tanzes” Komposition

Tanzen ist eine ausgezeichnete Übung, die hilft, den Körper zu entwickeln, um ihn fit zu machen, aber nicht nur ist es wichtig, weil ein solches Hobby das Weltbild einer Person vollständig und vollständig verändern kann, es besser und freundlicher machen kann.
Tänze können in gewisser Weise als ein kleines Leben angesehen werden. Ich betrachte das Tanzen nicht als gewöhnliches Hobby oder Hobby, denn selbst die einfachsten Bewegungen können die innere Welt mit besonderen Emotionen füllen, die mir helfen, das Leben in vollen Zügen zu genießen.

Es ist sehr wichtig für diejenigen Eltern, die wollen, dass ihre Kinder stark, freundlich und fröhlich werden, dann sollten sie ihr Kind von Kindheit an zum Tanzen geben. Es waren meine Eltern, die das gemacht haben, worüber

ich mich sehr gefreut habe.
Ich besuchte zunächst den Rhythmus, wo unsere Gruppe gelernt hat, den Rhythmus richtig zu hören. Und nachdem sie mich zum Tanzen gebracht hatten. Und obwohl ich zuerst nicht verstand, warum ich diese Aktivität brauchte, wurde bald alles geklärt. Rhythmische Bewegungen lehren eine Person sehr.

Wer tanzt, fühlt sehr gut seinen Körper. Und es hilft einer Person, sich im Alltag entspannter zu verhalten. Wenn die Kinder also zunächst nicht verstehen, warum ihre Eltern tanzen, dann verstehen sie nach einiger Zeit das Leben ohne diese dynamischen Bewegungen nicht mehr.

Hier die Hauptzähigkeit und treu bleiben zu Ihrem Lieblingsgeschäft und dann wird alles in Ordnung gehen. Deshalb glaube ich, dass Tanzen für mich ist, weil sie Freiheit geben, dank ihnen, sogar auf der Welt, fängt man an, anders auszusehen, und der Kreis der Kommunikation wird breiter, weil praktisch alle mobilen Jugendlichen am Tanzen beteiligt sind.

Ich träume davon, etwas Bedeutendes in dieser Sphäre zu erreichen und werde schließlich ein Trainer für Kinder, die ein geringes Selbstwertgefühl oder nur einen schweren Charakter haben. Ich möchte Menschen helfen, sich zu öffnen, habe keine Angst, ihre Träume zu verwirklichen, auch wenn sie zunächst unwirklich erscheinen. Aber es ist großartig, wenn

so viele gute Leute in einem Geschäft arbeiten.
Darüber hinaus ist es wichtig, keine Angst zu haben, an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen. Dieser Prozess ist wirklich sehr interessant und hilft auch, viele Freunde zu finden, die nützliche Ratschläge geben, über ihre Richtung im Tanz sprechen und etwas Nützliches lehren.
Deshalb rate ich denen, die sich noch nicht gefunden haben, genau die Tänze zu machen, weil sie der Person Flügel verleihen, und nach einer Weile bemerkst du, dass du dich nicht bewegst, sondern du schwebst auf der Bühne.


“Die Kunst des Tanzes” Komposition