Eine kultivierte Person komponieren

Aus der lateinischen Sprache übersetzt bedeutet das Wort “Kultur” – Verarbeitung, Bildung, Bildung. Dieses Wort wurde als das Gegenteil des Wortes “Natur” verwendet – der Natur. Das heißt, alles, was die menschliche Hand berührte, alles künstlich, unnatürlich – fiel unter diese Definition. Aber, die Welt um ihn herum kennend, lernte eine Person, und davon “verarbeitete” sich auch, bildete sich aus und bildete Erziehung aus.

Ein kultivierter Mann ist meiner Meinung nach ein aufgewachsener Mann. Er lernte nicht nur die Verhaltensregeln, die Eltern und Lehrer ihm sagen; er bemüht sich ständig zu verbessern, er folgt sich selbst, seiner Sprache, seinen Handlungen. Dies ist eine Person, die immer den Mut hat, ihre Fehler zuzugeben,

sich nie schämen muss, sich rechtzeitig zu entschuldigen. Wahrscheinlich ist dies auch eine sensible Person, die aufrichtig mit Ihnen in Ihrer Trauer sympathisieren wird, und genauso aufrichtig, ohne Neid, wird sich über Ihren Erfolg freuen. Eine kultivierte Person ist eine erleuchtete Person. Sie sucht ständig etwas Neues und nicht nur auf dem Gebiet der Wissenschaft, das er als seinen zukünftigen Beruf gewählt hat. Eine kulturelle Person sucht das Leben in all seinen Erscheinungsformen kennen – in Wissenschaft, Kunst, Politik, Liebe, Familienleben, der Erziehung von Kindern und so weiter.

Eine kultivierte Person ist eine Person mit einem bestimmten moralischen Denken und Ethik. Eine Person der Kultur, plus diese, ist ein Repräsentant einer bestimmten kulturellen Gruppentradition.

Das ist eine Person, die sich nicht als eine kulturelle Person betrachtet, das heißt, er achtet nicht darauf, was er tut, wie es in einer normalen zivilisierten Gesellschaft geschieht. Obwohl es in der Welt verschiedene Vorstellungen von Kultur gibt, gibt es einige allgemeine Prinzipien. Für einen Mann ist das Respekt für eine Frau, und für eine Frau sind alle Werte wichtig, die Männer seit Jahrhunderten angezogen haben. Das heißt, eine Person, die sich nicht für eine Verkörperung der Kultur hält, sollte nicht einige

negative Emotionen in ihrer Person hervorrufen.

Ein Mann mit einer reichen spirituellen Welt, ausgestattet mit innerer Zartheit. Und auch eine Person, die in erster Linie Menschen schätzen und respektieren kann.

Eine Person, die andere akzeptiert, wie sie sind. Und wenn eine Person Toleranz gegenüber der Meinung und Lebensweise eines anderen hat, dann kann sie vielleicht wahrhaft kulturell genannt werden. Und wenn es keine solche Toleranz in ihm gibt, und selbst wenn er zehn Formationen hat, wird er keine kultivierte Person sein.

Eine Person, die die Kultur seines Volkes und die Völker Russlands und der Welt kennt. Es ist nicht notwendig, eine höhere Ausbildung zur gleichen Zeit zu haben, genug, dass dieser Person nie erzählt wird: er ist unwissend.

Die Person, die in einer großen Stadt lebt, dreht sich in der High Society usw. Es scheint mir, dass es möglich ist, in der Taiga als Hirte, Monteur oder Mechaniker kultiviert zu werden. Wer in der Seele der Natur selbst verpflichtet ist, sich würdig zu verhalten, sich selbst und damit auch andere zu achten. Ein kultivierter Mensch respektiert die von jedem Menschen geschaffenen Traditionen, die von ihm festgelegten Grenzen der Anständigkeit.


Eine kultivierte Person komponieren