Wer ist eine intelligente Person?

Wenn Sie die Befragten bitten, diese Frage zu beantworten, dann gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass es keine einzige Meinung geben wird – die Meinungen werden sich zerstreuen. Ein Teil der Leute wird solche Eigenschaften des Intellektuellen an die Spitze stellen, wie Gelehrsamkeit und Erziehung im weitesten Sinne des Wortes. Und hier, in der Meinung der anderen, ist es möglich, als eine intelligente Person solch eine Person zu erkennen, die in Gegenwart von Frauen immer reserviert und genau in Worten ist, dh immer höflich sein wird.

Die Antwort von beiden wird gleichzeitig falsch sein. Der Punkt ist, dass der Begriff “intelligente Person” die obigen Definitionen enthält. Im Detail, was ist eine “intelligente Person” in dem Artikel “Ein

Mensch sollte intelligent sein” Wissenschaftler DS Likhachev.

Aus der Sicht von Lichatschew kann jede Person, unabhängig von Herkunft, Bildungsniveau, intelligent sein. Diese Qualität ist entweder in der Person oder nicht, und es wird von Geburt an von Verwandten und Freunden geimpft, die sich auf das Kind auswirken. Deshalb kann selbst ein gewöhnlicher Arbeiter einen Intellektuellen ausbilden. Diese Eigenschaft des Individuums entspricht nicht der erworbenen Wissensmenge, sondern ist mit dem Wissensdurst verbunden.

Eine intelligente Person zeichnet sich durch Sensibilität gegenüber anderen, unendlichen Takt und Geduld bei der Kommunikation mit anderen in jeder Situation aus. Natürlich wird eine solche Person niemals missbräuchliche Worte gebrauchen, Handlungen ausführen, die die Harmonie mit anderen stören können. Fanatismus in irgendeiner Form widerspricht der Intelligenz.

Natürlich können Sie sich nicht den Kopf brechen, sondern wenden sich einfach dem enzyklopädischen Wörterbuch zu, das den intelligenten Mann aufruft, der sich geistig Arbeit nimmt. Fazit, wer solch eine intelligente Person, muss man alleine machen.

Warum sollte eine Person intelligent sein?

Für den Fall, dass Sie von der Definition des Intellektuellen ausgehen, die im Wörterbuch festgelegt ist, ist es nicht

notwendig, dass jeder danach strebt, eine solche zu werden, da nicht jeder Beruf eine höhere Ausbildung erfordert. Sie können darauf verzichten. Aber jeder möchte gut behandelt werden. Um dies zu tun, müssen wir uns selbst mit anderen Menschen so verhalten, wie es im Artikel von Akademiemitglied Lichatschew heißt.

Ein intelligenter Mensch, der die Position des Gesprächspartners berücksichtigt, zieht mehr Menschen an als derjenige, der den Gegner nicht verstehen will, sondern nur eifrig seinen Standpunkt verteidigt.

Wie werde ich eine intelligente Person?

Das ist natürlich in jedem Alter möglich. Einige hatten Glück – sie wurden von Geburt an bei ihren Eltern erzogen und andere müssen an sich arbeiten. Natürlich ist es ratsam, sich mit den Beispielen der russischen und ausländischen klassischen Literatur vertraut zu machen, um einen einzigartigen Stil zu erlangen, der später in Ihrem eigenen Vokabular angewendet werden kann. Aber nicht nur das ist erforderlich, um eine intelligente Person genannt zu werden.

In erster Linie die moralischen Qualitäten eines Menschen: seine Fähigkeit, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die ihm nah und fern sind, seine Fähigkeit, vorsichtig zu sein und auf alles zu achten, mit dem er im Leben in Kontakt kommt.

Lass all diese Worte für manche Menschen wie eine Predigtbotschaft erscheinen, aber die Welt hält, auch an unbezahlbaren Beispielen von Kultur und Kunst, ohne die moralischen moralischen Qualitäten ihrer Schöpfer nicht geschaffen werden können. Und ihre hellen Arbeiten färben auch heute noch unsere graue Routine.

Einige mögen argumentieren, dass jetzt mutige und selbstsüchtige Menschen erfolgreich sind, aber jeder entscheidet für sich.


Wer ist eine intelligente Person?