Für was ich meine Stadt liebe

Charkow, ich liebe dich! Ich liebe, ich liebe! Wofür? Ich weiß nicht… Wahrscheinlich für das, was du bist. Es ist so gut – was du bist. Mit meinen Eltern bin ich Hälfte der Ukraine gereist. Ich mochte Kiew, Lemberg, Dnepropetrovsk… Und ich liebe dich einfach. Schließlich bist du meine Heimatstadt! Wie kann ein Mann zwei Geburtsstädte haben? Oder drei? Nein. Er kann nur einer sein. Und für mich bist du es. Was du sagst? Bist du nicht perfekt? Und wer ist ideal? Was ist ideal? Und was ist der Unterschied, bist du perfekt oder nicht? Du bist nur meine Stadt.

Mein Freund, der vor kurzem aus Moskau zurückgekehrt ist, schwärmte von der Schönheit des Arbat, des Roten Platzes und ähnlichen Sehenswürdigkeiten der russischen Hauptstadt. Nimm sie nicht übel. Schließlich

bedeutet die Tatsache, dass sie die andere Stadt bewundert, nicht, dass sie dich nicht liebt. Ich, wie sie, mag Moskau. Es gibt viele schöne Städte auf der Welt. Aber wurde ich in Rom geboren? Ist sie in Paris in den Kindergarten gegangen? Bin ich in New York zur Schule gegangen und habe Freunde bekommen? Lebt meine Familie in Sydney? Nein, alles ist passiert und passiert in Charkow, meiner Heimatstadt. Manche Leute halten es für dumm, dich zum Beispiel mit Paris zu vergleichen. Und was ist es für uns? Jeder hat seine eigene Meinung. Wir werden niemanden überzeugen – es ist sinnlos. Aber du liebst jeden deiner Einwohner, nicht wahr? Du liebst sie alle, alle Menschen, die je in deinem Land gelebt haben. Trotz der Tatsache dass sie eine leere Flasche unter dem Getränk in die Mitte des Straßenbelags stellen können, und dann schreien, dass ihre Stadt dreckig ist. Und noch viel mehr schließen Sie die Augen – Ihre Liebe ist wie eine Mutter, sie vergibt alles. Und ich hoffe, dass eines Tages Ihr Volk Ihnen dafür danken wird. Schließlich sind Sie eine stolze und schöne Stadt, die erste Hauptstadt unseres Landes. Sie wurden von Peter dem Großen und anderen großen Menschen besucht. Sie haben Denker und Schriftsteller Skovoroda und Gulak-Artemovsky, Komponist Lysenko, Astronom Barabashov und den berühmten Anatomen
Worobyov geschützt und erzogen. Einige Ihrer Gebäude wurden von Beketov selbst entworfen. Ihr Freedom Square ist der zweitgrößte der Welt. Sie haben zweiundzwanzig Universitäten. Schüler lieben dich! Es gibt viele junge Leute in Ihren Straßen, und es gibt nichts zu Shevchenkos Garten zu sagen! Ihre Oper – “Stadt in der Stadt”, und es wird von Weltstars aufgeführt. Ihr Park ist nach Gorki und Erwachsenen und Kindern benannt. An einem Tag im September lief unsere ganze Klasse von der Schule weg und ritt auf den “Surprise” und “Chains”, bis jeder von uns kein Geld mehr hatte. Zuhause gingen wir natürlich. Wir gingen durch eure Straßen, plauderten, lachten, sangen, schrien und es schien, als wäret ihr glücklich mit uns…

Kharkov gehört mir, lieb und gut! Ich liebe dich. Ich liebe deine Parks, Gärten, Gärten, Alleen, Plätze, Theater, Museen, Schulen, Geschäfte, Cafés, Clubs… Alles in allem liebe ich dich. Lass dich nicht die reichste und glücklichste Stadt auf Erden sein, auch wenn du Schwächen hast, aber du bist meine Heimatstadt, was bedeutet, dass ich der Beste bin!


Für was ich meine Stadt liebe