Komposition “Vögel sind unsere Freunde”

In der Natur ist alles sehr klug arrangiert. Alle Teile des Ökosystems sind miteinander verknüpft und helfen, das Gleichgewicht zu halten. Vögel sind kleine Helfer des Menschen. Auf den ersten Blick können sie unser Leben nicht beeinflussen, aber das ist es nicht.

Vögel sind gute Helfer für Gärtner. Sie fressen Insekten – Schädlinge: Raupen, Blattläuse, Rüsselkäfer. Und sie füttern auch ihre Küken. Außerdem sind Vögel große Feinschmecker. Sie lieben es, die Samen von Unkraut zu essen. Dies ist ein hervorragendes Werkzeug für Gärtner, da es die Anzahl schädlicher Pflanzen reduziert. Es ist unmöglich, nicht die “Waldpfleger” zu erwähnen – Spechte, die den Bäumen helfen, mit Schädlingen fertig zu werden.

Es gibt Vögel – Raubtiere, die sich von verschiedenen kleinen Nagetieren ernähren und ihre Population reduzieren.
Unsere gefiederten Freunde sind direkt an der Vermehrung vieler Pflanzen beteiligt. Einige von ihnen fressen die Hüften, die Eberesche ganz, verdauen sie, und die Samen und Samen kommen natürlich heraus – so vermehren sich die Pflanzen. Andere Vögel verstecken Eicheln im gefallenen Laub, das nachher mit jungen Eichen keimt.

Es ist sehr wichtig, den Vögeln für ihre Hilfe dankbar zu sein. In unserer Kraft, ihr Überwintern zu erleichtern: Futtertröge zu bauen, sie zu füttern. Im Frühling ist es möglich, für sie kleine Häuser – Vogelhäuser zu machen.

In unseren Wäldern und Städten können Sie viele verschiedene Vogelarten treffen: Tauben, Sperlinge, Nachtigallen, etc. Einige verherrlichen ihr strahlendes und schönes Gefieder, während andere das Hören mit großartigem Gesang erfreuen.

Es kommt vor, dass Vögel zu Haustieren und Familienmitgliedern werden. Zum Beispiel können einige Papageien gelehrt werden, menschliche Sprache zu imitieren.

Vögel sind unsere Freunde! Es ist wichtig, auf sie aufzupassen.

Verwandte Artikel:

Komposition “Vögel sind unsere Freunde”