Komposition zum Thema der Familie

Familie ist sehr wichtig im Leben eines jeden Menschen. Die Familie ist die engste, liebe Menschen, die wir sehr lieben, die uns in schwierigen Situationen Wärme und Hilfe geben. Das ist Zuhause, gemütlich und sicher. Die Familie ist deine kleine Welt, in der alles klar, vertraut und teuer ist.

Die Familie ist das Fundament unserer Gesellschaft. Einmal verliebten sich unsere Eltern ineinander und beschlossen zu heiraten. Dann waren in ihrer Familie Kinder. Und in ein paar Jahren werden wir selbst erwachsen und wollen unsere eigene Familie gründen.

Eine echte Familie ist mehr als nur ein Verwandter. Das ist eine besondere Beziehung zueinander, Liebe, gegenseitiger Respekt, Hilfe. Dies ist, wenn jeder Mensch einzigartig und unentbehrlich ist, sowie was er der Familie bringt. Das sind Großmutters Geschichten und leckere Kuchen, es ist die Sorge meiner Mutter, Vaters Hilfe und Aufmerksamkeit. Familie – das ist, wenn sogar Ihr Haustier ein vollwertiges Mitglied ist.

Familien sind leider anders, genauso wie die Beziehungen in ihnen. Zum Beispiel streitet jemand ständig miteinander, und es passiert, dass sie sogar kämpfen können. Und manchmal ganz im Gegenteil – jeder in der Familie scheint sich völlig gleichgültig zu sein, interessiert sich nicht für Geschäfte, Interessen, Probleme, weiß nicht, wer was lebt. Es gibt viele Anekdoten dazu. Zum Beispiel darüber, wie ein Vater ein Kind aus dem Kindergarten nimmt. Es scheint mir, dass es in

all diesen Geschichten einen Anteil trauriger Wahrheit gibt.

Jeder träumt von einer glücklichen Familie. Aber es hängt von uns ab, wie sehr wir bereit sind, unsere Anstrengungen darauf zu konzentrieren. Schließlich handelt es sich um eine persönliche Beziehung zwischen Menschen verschiedener Generationen, Ansichten und Überzeugungen, die gezwungen sind, alltägliche Probleme gemeinsam zu lösen. Natürlich gibt es Konflikte und Streitigkeiten. Aber ich denke, das Wichtigste ist, sich gegenseitig zu respektieren. Der Hauptfehler der Menschen in verwandten Beziehungen ist meiner Meinung nach, dass sie beginnen, sich gegenseitig als selbstverständlich anzusehen. Sie haben keine Angst mehr, zu beleidigen, zu verletzen. Hier bei Fremden sind wir immer höflich, und zu Hause kann man jemanden anschreien, weil es deins ist!

Einheimische sind ein Geschenk des Schicksals, das wir schätzen müssen. Und die Familie ist unser zuverlässiger Schutz in einer großen, nicht immer freundlichen Welt. Und jeder von uns muss unbedingt zum Glück seiner Familie beitragen.


Komposition zum Thema der Familie