Komposition zum Thema “Interessanter Fall”

Einmal hatte ich einen lehrreichen Fall, nach dem ich wichtige Schlüsse ziehen musste. Während der Sommerferien beschlossen meine Großeltern, im Wald spazieren zu gehen. Sie leben in ihrem eigenen Haus, und nicht weit entfernt fließt ein großer Fluss und es gibt einen grünen Wald. Ich ging mit ihnen. Wir gingen lange auf den Waldwegen, es war warm, meine Großmutter erzählte interessante Geschichten und mein Großvater pfiff wunderschön. Er hat mir versprochen, dass er mir beibringen würde, wie man so pfeift. Bald sagte ich, ich sei müde, und meine Großmutter zog einen Schleier aus ihrer Reisetasche und breitete sie über das grüne Gras aus. Wir hatten ein Picknick.

Bald beschlossen die Großmutter und der Großvater, sich zur Ruhe zu legen, und ich konnte einen Spaziergang nicht weit von ihnen machen. Ich ging den überwachsenen Pfad entlang und schaute auf die Bäume. Ich habe nicht bemerkt, wie ich zu weit gegangen bin. Zuerst entschied ich mich, um Hilfe zu rufen, aber dann erinnerte ich mich, wie die Charaktere aus den Cartoons kommen, und ich beschloss, meinen eigenen Weg zu finden und zurückzukommen. Ich begann meinen Spuren zu folgen. Dann wurde mir klar, dass ich verwirrt war und anfing zu weinen. Plötzlich hörte sie Opas Stimme und schrie zurück. Es stellte sich heraus, dass ich nicht weit weg ging, und unser Lager war hinter zwei Büschen.

Nach diesem Vorfall erzählte mir meine Großmutter, sobald ich merkte, dass ich verloren war, sollte ich schreien und um Hilfe rufen. Wenn ich in die andere Richtung ging, konnte ich sehr weit gehen und mich wirklich verlaufen. Jetzt weiß ich, dass ich, wenn ich die Erwachsenen wieder aus den Augen verliere, an diesem Ort anhalte und sie anrufe, nicht mehr verloren zu gehen.


Komposition zum Thema “Interessanter Fall”