“Kümmere dich um den Wald”

Von frühester Kindheit an lehrt jeder von uns, dass die Natur geschützt und mit Sorgfalt behandelt werden muss. Die Natur umfasst auch Wälder, in denen jeder von uns schon einmal gewesen ist und mehr als einmal. Jemand ging, um Pilze und Beeren im Wald zu sammeln, jemanden, um sich auszuruhen und Spaß zu haben.

Wenn man in den Wald geht, egal aus welchem ​​Grund, muss man daran denken, dass Wälder geschützt werden müssen, die Natur braucht sie und ohne die Hilfe von Menschen, die sie nicht bewältigen können.

Sicher ist die Erholung auf der frischen Waldluft angenehm und nützlich. Angenehme Lieder in der Nähe des Feuers im Waldhain, aber vergiss das nicht, nachdem du aufräumen musst. Schließlich hinterlässt keiner von uns nach der Unterhaltung Müll in unserem

Hof ​​oder Haus, genauso wie wir über die Wälder nachdenken müssen. Wenn du in den Urlaub fährst, nimm leere Säcke mit und sammle den ganzen Müll ein, verschmutz den Wald nicht. Es ist nicht notwendig, die Zweige der Bäume zu reißen, um ein Feuer zu züchten, so gut und auf dem Boden ist genug.

Vergessen Sie nach einem schönen Urlaub nicht, Feuer zu löschen, denn sie verursachen oft Waldbrände, die fast unmöglich zu löschen sind. Wälder versengen und brennen vollständig aus, was nicht nur die “lokalen Leute” des Waldes betrifft – Tiere und Vögel, sondern auch die Menschen, die den Brandgeruch einatmen. Um dies zu vermeiden, solltest du in den Wäldern keine Freudenfeuer errichten, und wenn du dich bereits geschieden hast, dann sei freundlich, dich selbst zu löschen, damit das Feuer nicht den gesamten Bezirk abdeckt.

In der Wintersaison, wenn Neujahrsferien gestohlen werden, ist eine sehr gefährliche Zeit für Wälder. Wilderer beschäftigen sich mit Fällen von Fichten und Kiefern, und auch gewöhnliche Bewohner sind dazu in der Lage. Niemand denkt, dass solche Handlungen zum Tod des Waldes und damit zum Tod von Waldtieren führen können, für die der Wald ein Haus ist.

Es ist immer notwendig, vor allem zu denken und Wälder sind keine Ausnahmen. Es ist sehr wichtig, auf

Ihre Natur aufzupassen und sie zu lieben, die Wälder werden massiv gefällt und gefälscht, für die Produktion von Papier und Holz im Allgemeinen, so dass sie immer kleiner werden. Aber wenn jeder von uns nachdenkt und versteht, dass Wälder geschützt werden müssen und sich um ihre Rettung kümmern, dann ist es uns möglich, gemeinsam so viele Waldbäume wie möglich zu retten, und somit werden Wälder gerettet.

Es besteht immer die Möglichkeit, zur Rettung des Waldes beizutragen. Sie können neue Bäume pflanzen und nicht alt schneiden, nach sich selbst aufräumen und Trümmer von Waldlichtungen umgeben, im Wald kein Feuer zulassen. Denken Sie daran, dass der Wald unsere Natur ist, Sauerstoff, der für alle Menschen und Tiere lebensnotwendig ist, also bleiben Sie nicht fern, gehen Sie nicht vorbei, kümmern Sie sich um den Wald und Ihre Natur.


“Kümmere dich um den Wald”