Kümmere dich um eine Person

Tschechows Geschichten lehren Moral und Moral. In einigen von ihnen wirft AP Tschechow das Problem des Zerfalls des Individuums, der “Kardinalität”, das heißt der Geheimhaltung des Menschen, auf. Solche Geschichten beinhalten “Ionich”, “Der Mann in einem Fall”, “Über die Liebe” und andere. Betrachten Sie die Handlung von einem von ihnen, die Geschichte “Ionich”.

In “Ionich” wird über den Arzt Dmitri Ionyche Startsev erzählt, der in die Stadt S gekommen ist. Es gibt Langeweile, eine schreckliche Routine, Leute sind lustlos, passiv. Aber Startsev trifft die Familie Turkin, die als die gebildetste in der Stadt gilt. Dort verliebt er sich in die Tochter der Türken, Vera Iosifovna und Ivan Petrovich, Katharina, die ihre Eltern liebevoll Kotik nannten.

Nach einiger Zeit im Kreis der Türken bot er ihr eine Hand und ein Herz an, aber sie wies ihn zurück und erklärte, sie wolle nach Moskau gehen und Schauspielerin werden. Dies brach ihr das Herz, woraufhin er das Lebensgefühl verlor und einfach zu existieren begann.

Hier beginnt die Zersetzung von Startsevs Persönlichkeit. Er hört auf, das Leben zu genießen, schließt sich der Atmosphäre der Stadt an, wird dick, und die Bewohner nennen ihn einfach Ionich.

Dmitry Startsevs Beispiel beweist die Worte von A. P. Tschechow: “Kümmere dich um dich selbst.” Ich glaube, dass Sie sich nach diesen Worten vor der Verdorbenheit der Seele schützen können, der Ionich ausgesetzt war. Das Wichtigste ist, für das Leben zu kämpfen, nicht in den passiven Zustand der Umwelt zu geraten und niemals aufzugeben.


Kümmere dich um eine Person