Mein Lieblingsessen ist Zusammensetzung

Es gibt einen guten Spruch: „Du bist, was du isst.“ Ich denke, das bedeutet, dass wir uns bewusst sein sollten, dass wir nur gesundes Essen essen und wählen. Heute gibt es so viele Produkte mit chemischen Zusätzen und Konservierungsmitteln. Meine Eltern versuchen nur Naturprodukte zu kaufen, die keine GVO enthalten. Ich kann nicht sagen, dass ich ein wählerischer Esser bin, aber es gibt einige Gerichte, die ich mag und solche, die ich gar nicht mag.

Zum Beispiel toleriere ich keine Pilze oder Fische in Lebensmitteln. Meeresfrüchte mögen, aber gekochter oder gebratener Fisch ist nichts für mich. Was ist dein Lieblingsessen? Паста. Eltern sagen manchmal, dass ich in Italien leben muss, weil ich alle Variationen dieses Gerichts mag, sogar gekocht, gebraten, mit oder ohne Soße, mit Speck, Käse, Gemüse usw. Mein Lieblingsgericht ist Carbonara. Dieses Gericht basiert auf Nudeln mit weißer Sauce, Speck und Parmesan. Ich kann es dreimal am Tag essen, und es stört mich nie. Es ist nicht schwer zu kochen. Alles, was benötigt wird, ist ein Pfund Spaghetti, ein paar Scheiben Speck, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, ein wenig Olivenöl, 2 oder 3 Eier, eine Prise Salz und Pfeffer, geriebener Parmesan und 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie.

Spaghetti sollte in Salzwasser gekocht werden, dann abseihen und einen Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Für die Soße braten Sie den geschnittenen Speck in einer großen Pfanne, bis er etwas knusprig ist. Dann fügen wir gehackte Zwiebeln und gehackte Knoblauchzehen, 1 Esslöffel Olivenöl hinzu und kochen alles für eine Minute. Dann fügen wir geschlagene Eier, ein wenig Käse, Salz und Pfeffer in die Pfanne und kochen oft umdrehen. Wenn die Soße fertig ist, wird sie zu den Spaghetti gegeben. Das Gericht ist mit gehackter Petersilie und extra Käse bestreut. Sofort servieren, bis es kalt ist. Ich habe ein paar Mal versucht, Carbonara nach diesem Rezept zu kochen, und es war sehr lecker.


Mein Lieblingsessen ist Zusammensetzung