“Mein Hobby Angeln” Essay

Ein Hobby ist eine Aktivität, die eine Person gerne macht. Ein Hobby kann man Hobby nennen, weil ein Mensch nicht nur etwas tut, sondern es mit Begeisterung tut. Zum Beispiel können Sie einfach Essen kochen, und das wird eine einfache Errungenschaft des Richtigen sein, oder Sie können mit verschiedenen Gerichten kochen, sie auf verschiedene Arten dekorieren, verschiedene Rezepte erkennen und sammeln, und das kann man dann schon als Hobby bezeichnen.

Ich denke, jeder Mensch sollte ein Hobby haben, denn ohne eine Lieblingsbeschäftigung ist es einfach langweilig zu leben. Hobby hilft, eine Person zu entwickeln, weil eine Person, während sie tut, was sie liebt, immer versucht, etwas Neues über ihre Lieblingsbeschäftigung zu lernen, oft mit anderen Leuten kommuniziert, die zu derselben

Sache süchtig sind. Eine Person, die ein Hobby hat, versucht mehr zu lesen, und das entwickelt den Horizont und macht eine Person gebildeter.

Ich habe auch ein Hobby – es ist Angeln. Ich habe diese Faszination von meinem Vater mitgenommen, weil er mir das Fischen beigebracht hat. Papa nimmt mich immer mit, und ich freue mich immer auf diese Ausflüge. Ich mag es, wie wir beide zusammen mit meinem Vater lange Zeit mit dem Auto fahren, wie die Erwartung, selbst zu fischen. Fischen ist sehr interessant! Wenn mein Vater und ich angeln, merke ich nicht, wie die Zeit vergeht, und es ist Zeit, sich fertig zu machen, nach Hause zu gehen.

Um ein guter Fischer zu werden, müssen Sie viel wissen und können. Natürlich weiß ich nicht alles und ich weiß wie, aber ich werde alles lernen, denn ich habe ein Verlangen danach, und das ist das Wichtigste! Ich versuche alles von meinem Vater zu lernen. Er weiß und erzählt mir viele Angelgeschichten, Lebenserfahrungen, die wirklich passiert sind. Mein Vater lehrt mich auch, wie man Fanggeräte zubereitet und wie man es benutzt. Zusammen mit Papa lesen wir viel über das Fischen im Internet. Und wir schreiben auch die Zeitschrift “Fishermen”, und wir freuen uns immer auf die neue Ausgabe. Mit Dad gehen wir oft zum Angelgeschäft, wo wir mit ihm verschiedene Geräte

zum Angeln kaufen.

Wir gehen oft an verschiedene Orte, manchmal sogar an Orte, an denen wir noch nie gewesen sind, und dies sind die interessantesten Ausflüge, denn es herrscht Unsicherheit vor uns. Wir planen jede solche Reise sorgfältig. Zuerst wählen wir einen Ort zum Fischen aus, finden heraus, welche Fische dort gefunden werden und wie man sie auffängt, markieren dann die Route auf der Karte und beginnen erst dann mit der Planung der Sammlung.

Früher habe ich nicht gerne Fisch gegessen, es hat mir nicht geschmeckt. Und jetzt mag ich wirklich Fisch, besonders den, den wir mit Dad gefangen haben. Was immer wir gefangen haben, es scheint mir immer sehr lecker zu sein. Dad hat mir beigebracht, wie man Fische säubert, und jetzt helfe ich immer bei dieser Mutter. Und mein Vater und ich kochen Suppe zum Angeln! Im Allgemeinen kochen alle Fischer die Suppe auf ihre Weise, und wir haben unseren eigenen Vater mit seinem Vater, aber er ist sehr geheim, und wir kennen ihn nur!


“Mein Hobby Angeln” Essay