Natur von Sibirien

1. In welchen Klimazonen liegen Sibirien und der Ferne Osten? Warum gibt es im gemäßigten Klima vier Klimaregionen?

Die Region liegt in den arktischen, subarktischen und gemäßigten Klimazonen.

Das Vorhandensein mehrerer klimatischer Regionen innerhalb desselben Gürtels wird durch die große Ausdehnung der Region in der Breitenrichtung erklärt. Wie die Entfernung vom Ozean ändert die Bedingungen der Befeuchtung.

2. Warum bildeten sich im kontinentalen Teil Sibiriens die Pole der Kälte?

Diese Pole befinden sich im subarktischen Klima innerhalb des Kontinents, dh in der Region der maximalen Manifestation der Kontinentalität, der Winterkühlung. Darüber hinaus befinden sich sowohl Oimyakon als auch Werchojansk in intermontanen Becken, wo Temperaturinversionen

beobachtet werden. Kalte Luft sammelt sich und stagniert am Boden der Becken, und die Temperatur steigt nicht an, sondern steigt im Gegenteil.

3. In welchen Naturgebieten liegt Sibirien? Vergleiche sie mit den Naturzonen der russischen Tiefebene? Was ist die Naturzone in Sibirien am Breitengrad von Moskau?

Der größte Teil Sibiriens ist die Taiga, im Norden eine Zone der Tundra und der Waldtundra, im Süden Mischwälder, Waldsteppen und Steppen. Die Grenzen der Naturzonen verschieben sich nach Süden, was auf das kontinentale Klima und die Verteilung des Permafrosts zurückzuführen ist. Auf dem Breitengrad von Moskau in Sibirien liegt die Taiga.

4. Warum liegen die Steppen und Waldsteppen in getrennten Gebieten in Ostsibirien und im Fernen Osten?

Waldsteppe zieht nach Krasnojarsk. In der Region Jakutsk gibt es jedoch auch Steppengebiete. Zentral-Jakutien, wegen der engen Nachbarschaft der Landschaften der seltenen Taiga und der Steppen, wird manchmal “Taigostepia” genannt. Die “Brennpunktlage” der Steppe und Waldsteppe in der Region lässt sich damit erklären, dass der Großteil des südsibirischen Gebiets von Hochzonenzonen besetzt ist.

5. Vergleichen Sie die tektonischen und physischen Karten, bestimmen Sie die Ähnlichkeit und den Unterschied zwischen dem Relief Sibiriens

und dem europäischen Teil Russlands. Wie beeinflusst das Terrain die wirtschaftliche Entwicklung des Territoriums?

Sowohl Sibirien als auch der europäische Teil Russlands sind im Grunde flache, von Bergen umgebene Gebiete. Die osteuropäische Ebene entspricht der alten präkambrischen Plattform, in Sibirien gibt es eine junge westsibirische Platte und die sibirische Plattform, die durch Schilde kompliziert ist.

Die Ähnlichkeit der tektonischen Struktur spiegelte sich in der Ähnlichkeit des Reliefs dieser Gebiete wider. Das Gebiet Sibiriens ist jedoch im Vergleich zum europäischen Teil Russlands höher gelegen. Berggebiete sind schwieriger zu bewältigen, aber unter günstigen klimatischen Bedingungen haben Berge immer Menschen angezogen. In den rauen und kalten sibirischen Bedingungen bleiben die Berge am wenigsten entwickelt.

6. Welche Naturgebiete könnten Sie im weiten Gebiet Sibiriens ausmachen? Argumente deine Antwort. Welche Merkmale der Natur Sibiriens hängen von der Weite des Gebiets ab, und was – vom Terrain?

Tektonische Struktur und Erleichterung können Westsibirien, Zentralsibirien und die Berge von Südsibirien identifiziert werden. Dies sind die wichtigsten Naturgebiete. Die Weite des Territoriums und das Relief beeinflussen das Klima.

7. Das Klima von Sibirien kennend, bestimmen Sie die Quellen der Macht und der Regime der sibirischen Flüsse. Was sind die Merkmale der Frühjahrsflut und des Einfrierens des Winters, die mit der meridionalen Richtung des Flusses der Flüsse verbunden sind?

Wie die überwältigende Mehrheit der russischen Flüsse haben die sibirischen Flüsse vor allem Schneeverwehungen, schnelle Frühjahrsfluten und eine Konzentration von Abflüssen in der warmen Jahreszeit.

Wegen sehr kalten Wintern frieren viele Flüsse zu Boden. Da die meisten sibirischen Flüsse von Süden nach Norden fließen, entstehen im mittleren und unteren Bereich während der Eisdrift mächtige Eisstaus, die zu katastrophalen Überschwemmungen führen. Das liegt daran, dass das Eis in den oberen Flussläufen südlich des Meeres viel schneller schmilzt als in den unteren.

Schmelzwasser und mit ihnen schwimmende Eisschollen treffen auf Monolithen nicht auftauender Unterläufe.

8. Welche Landschaften herrschen in Sibirien vor? Was können Sie über die Erhaltung der Naturlandschaften Sibiriens im Vergleich zu den europäischen sagen? Name und zeige auf der Karte die berühmtesten Reservate.

In Sibirien herrschen natürliche Taiga, Tundra und Berglandschaften vor. Die Entwicklung und Transformation der natürlichen Umwelt ist immer noch fokal und linear. In Bergbaugebieten und großen Industriezentren ist der Wandel der Landschaften jedoch sehr bedeutsam.

Zu den bekanntesten sibirischen Reserven der Große Arktis, Putorana Plateau, Zentralsibirien, Ust-Lenski, Yugansky, Altai, Sayano-Shushenskaya, Tunguska, die Baikal-Lenski, Barguzin und andere.

9. Was denken Sie, wo es mehr Kosten für die Bauindustrie und Bahnen sind – im mittleren Bereich oder in der Chanten und Mansen Autonomer Bezirk? Was sind die Ursachen Einfluss der Anstieg der Kosten für den Bau?

In dem Khanty-Mansi autonomen Gebiet, zusätzlich zu einem schlechten Infrastruktur, erhöht stark die Kosten für den Bau von Feuchtgebieten und Insel Permafrost.


Natur von Sibirien