Wie eine Person die Natur behandeln soll

Ich glaube, dass Menschen die Natur nicht so behandeln sollten, wie sie jetzt ist. Wahrscheinlich wissen wir alle, wie viel Schaden durch Entwaldung, Entwässerung von Sümpfen, Verschmutzung von Gewässern verursacht wird.

Eine Person wirft oft Müll in Teiche, Flüsse, Seen, Ozeane und Meere. Selbst wenn eine Person Müll in der Nähe des Wassers wirft, wird sie durch Gezeiten, Überschwemmungen, Regen und Wellen weggespült.

Immer noch bauen Menschen Fabriken in der Nähe der Flüsse. Schadstoffe aus Pflanzen fallen in Flüsse, Fische und Tiertrinker werden in Flüssen vergiftet. Aber dann fängt ein Mann diese am meisten vergifteten Fische und kranken Tiere, infolgedessen er selbst von ihnen vergiftet wird.

Eine Person betrachtet sich nicht selten als König der Natur, aber das ist es nicht! Der Mensch ist der Sohn der Natur, der ihn beschützen und nicht zerstören soll. Und wie viel Schaden die Entwaldung mit sich bringt, sind die Menschen unvorsichtig. Durch das Verschwinden des Waldes werden einige Tierarten getötet.

Und eines Tages wird die Menschheit verstehen, wie viel Schaden sie ihrem Planeten angetan haben. Aber sie werden nicht an Meteoriten und Aliens zugrunde gehen, sondern an ihrer eigenen, nicht menschlichen Natur.


Wie eine Person die Natur behandeln soll