Schreiben Sie sich um Ihre Ehre in der Jugend

Im Literaturunterricht lernten wir Puschkins Geschichte “Die Tochter des Kapitäns” kennen. Vor der Arbeit wird der Inschrift: “Kümmere dich um die Ehre von der Jugend.” Ich hörte diesen Spruch viele Male, aber ich verstand seine Bedeutung erst jetzt und dachte über das nach, was ich las, indem ich die beiden Helden Grinev und Shvabrin verglich. Das sind junge Offiziere, die in die Belogorsky-Festung geschickt werden. Zuerst entschied ich, dass sie beide negative Helden waren.

Der Autor schreibt, dass Shvabrin zur Festung verbannt wegen Teilnahme an einem Duell. Und Grinev von den ersten Seiten der Geschichte machte einen schlechten Eindruck auf mich. Er ist nicht wirklich lernen wollte, irgendwie in der Lage auf Französisch zu lesen, wollte ich ein fröhliches Leben in St. Petersburg führen, in der Garde dienen. Auf dem Weg nach Fort Belogorsk Grinyov trank, spielte er Billard. Nur in der Festung erschien mir eine ganz andere Person. Hier verteidigt Peter die Ehre seines geliebten Mädchens und bringt Shvabrin zum Duell. Er wurde nicht von der Tatsache aufgehalten, dass er sterben konnte. Es ist eine Frage der Ehre, den Namen Ihrer Geliebten zu schützen.

Und Grinev steht vor einer noch schwereren Prüfung. Die Festung ist von Pugachev besetzt. Shvabrin geht auf die Seite der Rebellen (natürlich nicht aus ideologischen Überzeugungen, sondern will sein Leben retten), und Peter Grinev, der Sympathie für Pugachev empfindet, weigert sich, ihm auch unter dem Galgen zu dienen. “Ich schwor der Kaiserin die Treue – die Kaiserin, ich kann dir nicht dienen.” Diese Szene offenbart sehr gut die Bedeutung des Sprichworts. Shvabrin löschte seine Ehre aus, indem er ein Verräter wurde. Grinev zeigte sich mutig, wer kann Wort halten, seine Überzeugungen verteidigen. Und schließlich noch ein Akt von Peter Grinev, der das bestätigt.


Schreiben Sie sich um Ihre Ehre in der Jugend