Sherlock Holmes ‘allüberwindende Logik

Arthur Conan Doyle ist ein berühmter englischer Schriftsteller, Schöpfer des Bildes des brillanten Detektivs Sherlock Holmes. Wahrscheinlich gibt es niemanden, der zu seiner Zeit die Geschichten über Sherlock Holmes nicht gelesen hat. In all diesen Geschichten ist die Logik des Detektivs am auffälligsten, seine Fähigkeit, eine logische Kette aufzubauen, die keine, selbst die unbedeutendsten, scheinbar Details verpasst. Bei der Aufklärung der Verbrechen hilft Holmes seinem Freund Dr. Watson. Der Detektiv und sein Freund sind durch Hingabe an Geschäft und Selbstlosigkeit vereint. Sie sprachen nie darüber, wie viel sie von denen bezahlen sollten, die sich an sie wandten. Jeden Augenblick konnten Freunde ihre Taschen nehmen und das Verbrechen offenlegen.

Dr. Watson fragte Holmes

unzählige Fragen, wie würde er dem Leser helfen, die Logik der Handlungen des Detektivs zu verstehen, die Logik seiner Überlegungen, die sonst unverständlich wären. Nehmen Sie zum Beispiel die Geschichte “Blue Carbuncle”. An Weihnachten ging Watson zu einem Freund und sah, dass er vorsichtig mit Hilfe einer Lupe einen alten Filzhut studierte. Als Reaktion auf Watsons Verwirrung bat Holmes ihn, den Hut selbst zu untersuchen und zu sagen, was er von ihrem Herrn hielt. “Du machst Witze”, sagte Watson, “was kannst du von diesem alten zerlumpten Filz lernen?”

Dann erzählte Holmes einem Freund, dass der Besitzer des Hutes ein Mann mittleren Alters mit grauen Haaren ist, er einen sitzenden Lebensstil führt, sich nicht sportlich betätigt. Vor drei Jahren war dieser Mann reich, aber jetzt kamen schwarze Tage für ihn und er war höchstwahrscheinlich süchtig nach Alkohol. Anscheinend verlor auch seine Frau die Liebe. Watson war erstaunt und konnte nicht glauben, dass solche Informationen aus einem alten Hut gewonnen werden konnten. Dann erklärte Holmes die Einzelheiten über die Natur und das Leben des Hutbesitzers, zum Beispiel sagte er, dass die ausgezeichnete Qualität des Hutes und seines Stils, der vor drei Jahren in Mode war, von der früheren Fülle sprechen; Nach einem kürzlichen Besuch

bei dem Friseur war der Hut mit verkürzten grauen Haaren usw. übrig geblieben. Das Überraschendste ist, dass, als der Besitzer des Hutes gefunden wurde, er genau so war, wie Sherlock Holmes es beschrieb. Nach den Erklärungen des Detektivs dass Sie selbst alles erraten haben könnten. Aber es scheint nur so. Hinter dem Abschluss von Holmes steht die harte Arbeit des Denkens – und das ist nicht jedermanns Sache.

Die Geschichte beschreibt die Geschichte der Entführung des Edelsteins – des blauen Karbunkels. Und Sherlock Holmes, so baut er eine logische Kette, findet den Entführer und gibt den Stein an ihre Besitzerin zurück. Der Dieb bittet Holmes um Gnade. Aber den Kriminellen zu bestrafen ist nicht der Fall des Detektivs. “Geh raus!” rief Holmes aus. Und sein Freund Watson sagte: “Heutige Feiertage, wir müssen Sünden vergeben!”

Ich bewundere Sherlock Holmes – nicht nur seine Logik, sondern auch sich selbst!


Sherlock Holmes ‘allüberwindende Logik