Was ist gute Zucht?

Die Erziehung einer Person ist ein sehr wertvolles Merkmal, das Sie beachten und in sich entwickeln sollten.

Was ist gute Zucht? Das ist taktvoll – die Fähigkeit, andere Menschen positiv wahrzunehmen, höflich zu sein. Gute Zucht betrifft auch die Fähigkeit, die Gefühle anderer in schwierigen Situationen zu schätzen – das heißt weniger zu kritisieren, weniger schmerzhafte Erinnerungen an andere Menschen zu berühren, weniger Druck auszuüben und zu lehren.

Eine gut ausgebildete Person kann sich in schwierigen Situationen gut verhalten, weil sie immer diskret ist. Ich halte meine Großmutter Paradise für eine wohlerzogene Person. Sie ist immer ruhig und freundlich. Um nicht zu passieren, nimmt die Großmutter alles einfach, positiv und humorvoll wahr. Als wir

mit meiner Cousine versehentlich eine Decke im Flur verbrannten, beschimpfte sie uns nicht. Ich sagte nur, wir sollten vorsichtig sein. Schließlich könnten wir uns verletzen, ein Feuer machen und ihr viel Ärger bereiten.

Die Erziehung eines Menschen setzt auch einen guten Willen, die Fähigkeit, sich zu entschuldigen, sein Beileid oder sein Bedauern über einige traurige Situationen aus. Der gebildete Mensch kennt weiche, taktvolle, höfliche Worte. Er hält die Wörter unhöflich, hamovatye und missbräuchlich zurück. Selbst wenn Sie in eine peinliche Situation geraten, sollten Sie sich immer in der Hand halten und Ihre Zurückhaltung wird Ihnen helfen.

Eine sehr intelligente und wohlerzogene Person aus den Charakteren der russischen Literatur kann man eine Frau Anna Karenina nennen, die in ihrer Vorstellung vom Schriftsteller Leo Tolstoi geschaffen wurde. Die Geschichte über sie heißt “Anna Karenina”. Die Hauptfigur Anna ist ein Mann mit einem Großbuchstaben. Es ist spirituell entwickelt, sucht Bildung, greift in die Kultur hinein, weiß sich in der Gesellschaft zu verhalten, was leider nicht über viele andere Charaktere gesagt werden kann. Sogar die Ältesten von ihr. Das heißt, Bildung wird nicht immer von einer Person mit Alter erworben. Es sollte vor der Jugend geschützt werden, wie weise Leute sagen.

Die Erziehung einer Person ist ein Indikator für den Respekt vor sich selbst und anderen, ein Indikator für das Selbstwertgefühl. Die Erziehung einer Person gibt ihm Selbstvertrauen und trägt zum Erfolg im Leben bei.


Was ist gute Zucht?