Was ist Talent?

In der Komposition finden sich Hinweise auf die Geschichte von B. Kremnev “Beethoven”.

Variante 1

Talent ist eine Gabe, die sich in verschiedenen Bereichen der menschlichen Tätigkeit manifestieren kann, meistens in der Kunst. Eine begabte Person ist in der Lage, schöne Kreationen zu schaffen, die die ganze Welt bewundert.

Achten wir darauf, wie der Autor die Eindrücke vermittelt, die die Mozartmusik und das Spiel von Beethoven verursacht haben. In der Musik hörte er “heftigen Einzelkampf”, er fühlte, wie “der Kampf… das Universum erdrückt”, verstanden, dass “die Welt ins Chaos gestürzt wird”.

Nur in der Aufführung eines talentierten Musikers kann ein Produkt solche Gefühle hervorrufen.

Das ist

tatsächlich so. Ich erinnere mich, dass wir alle zum Konzert des berühmten Pianisten Denis Matsuev gingen, und ich werde niemals die Emotionen vergessen, die mich erfüllten, als ich dem Spiel dieses großartigen Künstlers lauschte.

Ich denke, ohne Talent und Inspiration ist Talent unvorstellbar.

Option 2

Talent ist eine herausragende Fähigkeit, die sich entwickelt, wenn eine Person fleißig und ihrer Gabe treu ist. Die Arbeit von talentierten Künstlern seit vielen Jahren inspiriert und beeindruckt Menschen.

In der Geschichte von B. Kremnev hat der Leser die Möglichkeit, die Erfahrungen zu teilen, die Beethovens Stück hervorgebracht hat. Das sind starke, aufregende Emotionen. Die Akkorde “sind wie Schreie des Grauens”, die Begleitung “stürmisch und leicht, wie das Murmeln der Frühlingsströme”, “Musik” ruft “Freude und Glück” hervor.

Das Talent des zukünftigen großen Komponisten wurde unkontrollierbar nach außen gerissen, und Mozart konnte es nicht übersehen.

In der Tat ist das talentierte Spiel eines Pianisten, Komponisten und Schauspielers nicht nur in der Lage, enorme Gefühle der Stärke zu wecken, sondern auch eine Gelegenheit zu geben, zu verstehen, wie viel Mühe, Inspiration und Arbeit es investiert hat.

Option 3

Nach

meinem Verständnis ist Talent eine Reihe von Fähigkeiten, die eine Person von der Natur empfängt. Die Arbeit von talentierten Menschen ist beeindruckend, sie lassen Sie sehr starke Emotionen erleben.

Zum Beispiel wird Beethovens Fähigkeit, schöne Musik zu schaffen, die den Zuhörer beeindrucken kann, in der Geschichte von B. Kremnev beschrieben. “Schreckliche Akkorde” während der Aufführung werden ersetzt durch “unbezähmbar, wie eine Flamme, die in die Freiheit flieht, eine Passage.” Beethovens Spiel kann die Phantasie stark und lebendige Bilder zeichnen lassen: “Licht durchbohrte die Dunkelheit.”

Der Autor vermittelte sehr bildhaft und akkurat die Eindrücke, die die Musik eines wirklich begabten Menschen hervorrufen kann.

In der Tat ist Talent ein einzigartiges Geschenk!

Option 4

Talent ist ein besonderes, seltenes Geschenk an eine Person von oben. Und wenn eine Person es hat, dann wird es sich früher oder später manifestieren.

In der Geschichte von B. Kremneva wird Beethoven nicht von einem bekannten Komponisten gezeigt, sondern von einem jungen Pianisten, der begann, den großen Mozart zu hören. Aufregung, Verwirrung und Schüchternheit nahmen alle mentale Stärke weg, also spielte das Klavier, er wusste es, mechanisch. Aber das Thema für die Improvisation vorgeschlagen, als ob alle Gefühle geweckt. Schreie des Schreckens und der Stille, Freude und Glück, Licht und Wärme – all das klang, sprudelte, bildete sich in klingender Musik.

Das Talent des zukünftigen großen Komponisten wurde unkontrollierbar nach außen gerissen, und Mozart konnte es nicht übersehen.

Ein Beispiel für ein großes Talent, das nicht realisiert werden konnte, kann als Geschenk des Kommandanten von A. Suworow dienen. Nach einem schwierigen Weg von der Basis zum Generalissimus schrieb er seinen Namen in die heldenhafte Geschichte Russlands.

Meiner Meinung nach wird das wahre Talent des Menschen als Quelle sicherlich einen Ausweg finden, und es wird von anderen immer bemerkt werden.

Option 5

Talent ist eine herausragende Fähigkeit in einem bestimmten Bereich. Und die Person, der diese Gabe gegeben wird, wird notwendigerweise alle Hindernisse überwinden, um sie der Welt zu zeigen.

Der junge Beethoven, der Mozarts Mentor haben wollte, erlebte viele Schwierigkeiten: Er bekam kaum Geld für eine lange Reise, kam in eine fremde Stadt und erschien, nachdem er mit Schüchternheit und Aufregung fertig geworden war, vor einem großen Meister.

Die Erfahrung hat sich bemerkbar gemacht – Beethoven zeigte zunächst nicht alles, was er konnte. Aber er gab nicht auf, sondern bat um Erlaubnis zu improvisieren. Und es war Improvisation, die zeigte, wie talentiert der junge Mann ist. Der bewunderte Mozart führte seine Freunde an, um ihnen das zukünftige Genie zu zeigen.

Wie wir sehen, helfen Fleiß und Ausdauer, Talente zu offenbaren.

Option 6

Talent ist die natürliche Begabung eines Menschen, eine seltene Fähigkeit für alles. Talentierte Menschen sind immer zielstrebig.

So sehen wir Beethoven im Text von B. Kremnew. Der junge Musiker machte sich daran, Mozarts Schüler zu werden. Er gab nicht auf, als er merkte, dass das Spiel den berühmten Komponisten nicht beeindruckte. Beethovens Improvisation zeigte, wie talentiert er ist. Flamme, Funken, Dunkelheit, Licht – das alles trat in seinem Spiel hervor und eroberte Mozart.

Begabte Menschen, die Beispiele zweckmäßiger Arbeit zeigen, schmücken die Geschichte der Menschheit.


Was ist Talent?