Zusammenfassung der “Lebensansichten der Katze Murra” Hoffmann

In Vorbereitung auf den Druck von Banknoten Murr, ein Nachfahre des berühmten Hintergrund Ginz Gintsenfelda (besser auf die Welt als Puss in Boots bekannt), Verlage achten Sie auf die Präsenz in der Handschrift deutlich Fremd Fragmente – Fragmente von zuvor veröffentlichten Geschichten über Kapellmeister Johannes Kreisler und sein Freund Meister Abraham. Diese Seiten wurden im Murrah Manuskript aus dem einfachen Grund, dass Côte sie verwendet – entkernt Buch aus der Bibliothek seines Herrn Abraham – wie Löschpapier. viele Episoden der Biographie Kreyslepa ergänzende Veranstaltungen skizzierten Cat Murr Zufälligerweise – aber es ist reiner Zufall, da Murr eine strenge Chronologie eingehalten und von den Seiten des Buchs entkam sie willkürlich. Nichtsdestotrotz hat der Verlag alles so gelassen wie er ist – auf dem Gelände,

Der Prinz hatte keine Zeit, eine Miniaturansicht zu lassen, aber ihr eigenes Fürstentum, verloren sie nach der Auflösung der preußischen Verwaltung Bonaparte in Polen (einige jedoch angenommen, dass das Fürstentum einfach aus der Tasche für einen Spaziergang fiel). Die einflussreichsten Menschen im Gericht waren ein Berater Witwe Benzoni (in seinen jungen Jahren ein Liebling des Fürsten) und Maestro Abraham, slyvuschego Magier und Alchemist. Orgel und Master Klavierstimmer, sammelte er Ruhm als Zauberer und Organisatoren von Feuerwerk und Park Allegorien, hat es durch die alten Fürsten begünstigt worden,

nach seinem Tod durch Europa gereist, aber dann wieder in dem Hof ​​in Zighartsveylere Irenäus siedelte zu berufen.

Ein weiterer Einfluss – aber auf eine ganz andere Art und Weise – die Person am Hof, in der Suite der spannendsten gemischten Gefühlen, es Kapellmeister Johannes Kreisler, geben Musikunterricht Tochter von Prinz Prinzessin Hedwig und ihre Freundin Julia, die Tochter der Witwe Benzoni. Zu Beginn der verwaisten wurde Kreisler aufgezogen und ausgebildet, um Musik Meister Abraham zu lesen, die für das Leben, Freund war sein bester.

Leben und spirituelle Bestrebungen sind Abraham und der Katze Murr zu verdanken. Er glaubt, dass er im Hause des Meisters geboren wurde, nicht nur als auf dem Dachboden (wo sonst den Hügel seines Geistes nehmen konnte und Geist); Inzwischen blinde Kätzchen, mit Geschwistern gekoppelt ist, um es zu einem Fluss und Ertrinken unterzogen wurde, kein Wunder, Würgen, aus dem Wasser gezogen, indem der Kragen über die Brücke verläuft Abraham. Bildung in der Tradition von Rousseau, zusammen mit einem Schub an den Schreibtisch Maestro und Bücher auf dem Tisch geführt, was Murr bald gelernt (lesen Sie durch den Meister laut den Worten in dem Buch zu vergleichen) zu lesen, und dann schreiben. Die ersten literarischen Versuche waren Kota didaktischer Roman „Der Gedanke und Gefühl, oder Katze und Hund“ (nicht ohne Auswirkungen auf Pudel Ponto geschaffen), eine politische Abhandlung „über die Mausefalle“ und die Tragödie „Kavdallor – King Rat“. Ach, Murr Buch der Gedichte, diese Ponto zu lesen, fiel in die Hände des Besitzers eines Pudels Professor Logar Ästhetik, und die (offensichtlich aus Neid) nayabednichali phänomenal begabten Kota Maestro Abraham. Maestro besorgt darüber, dass Pussy mehr mit Belles Lettres als Maus ist, und schließen Murru Zugang zum Lesen: „Was Genie kann dazu führen, mehr Schmerz als ich ignoriert, um zu sehen oder sogar verspottet von!“ “Murr beschwert sich, aber er tröstet sich dadurch, dass sein eigener Geist dadurch noch freier wurde.

Ähnliche Erfahrungen macht Kapellmeister Kreisler. Er ist belastet durch seine Rolle vor Gericht, weltliche Etikette und Heuchelei. “In den Adern dieses jungen Mannes fließt nur Musik”, paraphrasiert er eine Beschreibung eines uralten Instruments im musikalischen Vokabular. Trost dient der Kreisleru-Gesellschaft des lieben Fräuleins Julia, deren Seele wie er offen für göttliche Klänge ist. Zu ihrem einsamen Musikunterricht gesellt sich die Prinzessin Hedwig, die zunächst den Dirigenten, wie es ihm schien, nicht mag. Die Prinzessin gesteht Kreisler wegen ihrer Verwirrung bei seinem Erscheinen am Hof: Ihr Herz quält das Andenken an einen Hofmaler, der vor der verstorbenen Mutter verrückt geworden ist; viele prächtige Porträts der Prinzessin schmücken bis heute die Wände des Schlosses und inspirieren Hedwig mit der Idee, dass der Mensch für ein besseres Leben geboren wird, was sie führt. “Liebe des Künstlers!”, Ruft Hedwig, “Oh, das ist ein schöner, himmlischer Traum – aber nur ein Traum, nur ein eitler Traum!”

Die von Prinzessin Hedwig erzählte Geschichte erregte Kreisler zutiefst. Unirdische Musik und unirdische Liebe – das ist alles, was einen wahren Wert hat, unterliegt keinen Zweifeln und Spott, mit denen er alles um sich herum betrachtet. Er redet zuversichtlich mit Maestro Abraham und findet in ihm einen vollkommenen Verbündeten. Im Leben des Maestro gab es zwei Minuten des Glücks: als er aus weltlicher Eitelkeit den Klängen einer uralten Orgel in einer abgelegenen Abtei lauschte und mit ihm seine Kiera, seine junge Assistentin im Mittelpunkt des Unsichtbaren Mädchens, und dann seine Frau. Dank ihrer prophetischen Gabe und ihres magnetischen Einflusses auf die Menschen wurde der Zauberer und Mechaniker Abraham auch aus großer Entfernung an den Hof des alten Prinzen geführt. Kurze Seligkeit dauerte: bald nach dem Tod von Prinz Kier, spurlos verschwunden. Diese Herzwunde ist bis heute nicht geheilt.

… Die Stunde der Liebe schlug auch für Kot Murra: Die Iden des März kamen und bei einem der Nachtwanderungen auf dem Dach begegnete er einer charmanten Katze namens Mismis. Das erste Liebestreffen wird unterbrochen und von zwei ihrer ekelhaften Cousins ​​überschattet: Sie schlagen Murra schwer und werfen ihn in die Gosse. Das Bild von Misemis verfolgt ihn, er komponiert Hymnen und Madrigale zu ihren Ehren. Die Früchte seiner Inspiration werden voll bezahlt! Murr und Misemis treffen sich wieder unter dem Mond, niemand hindert sie daran, als Duett zu singen (sie ist extrem musikalisch). Die Katze beschließt, ein radikales Heilmittel für nachfolgende amouröse Qualen anzuwenden: Er bietet seiner Schönen Dame eine Pfote und ein Herz an. O Götter! Sie – ich stimme zu! … Doch im Leben eines jeden Dichters sind die Stunden des Glücks flüchtig: Mismitz verändert Murru mit einer bunten Katze – Lovelace. Die Erklärung der Ehegatten geht wunderbar ruhig weiter; Beide geben sich in Herzkälte gegenseitig zu und beschließen, auf ihre eigene Weise weiter zu gehen. Murr kehrt mit noch größerem Eifer in die Wissenschaft und die schönen Künste zurück als vor der Begegnung mit Mismice…

In der Zwischenzeit kommt Prinz Hektor von Zighershtavler nach Italien, einem Nachfahren einer vornehmen und wohlhabenden Familie, für die Prinz Irenäus seine Tochter ausliefern wollte. Auf dem Ball benimmt sich Hedwig mehr als nur merkwürdig und schockiert den ganzen Hof: sie tanzt dreimal hintereinander mit dem prinzessinischen italienischen Tanz, der ihrer Natur überhaupt nicht eigen ist. Der Prinz ist nicht nett zu ihr, aber sie hat einen dämonischen Einfluss auf sie. Einen starken Eindruck machen der Fürst und Julia: Sie vergleicht in einem Interview mit ihrer Mutter seinen Blick auf den feurigen Blick eines Basilisken. Ratgeber Benzon lacht: sofort zu zwei Mädchen scheint der liebe Prinz ein Monster – welcher Unsinn! Nein, es ist die Stimme des Herzens, versichert Julias Mutter. Nach dem Ball träumte sie von einem Prinzen unter dem Deckmantel des Kapellmeisters Kreisler und umringte sie mit den Worten: “Du bist schon getötet – und von nun an gehörst du mir!” Von diesen Übergriffen wird sie von einem wahren, aber nicht eingebildeter Kreisler – der wohltuende Geist des Schlosses, entworfen, um sie und die Prinzessin Gedvig vor bösen Zauber zu schützen. Stadtrat Benzon interpretiert diesen Traum auf seine Weise: Johannes Kreisler – ein Mann, der am Hof ​​des Prinzen Zwietracht ins Leben bringt. Wenig zu ihrem Maestro Abraham – jetzt auch dieser Musiker! Sie muss in die Entwicklung von Ereignissen eingreifen!

Unnötig zu sagen, wird die Abneigung gegen Prinz Hector auch von Kreisler angeheizt. Abragam stimmt zu: Das ist ein echter Schlangen-Versucher. Die Ehe mit Hedwig, er ist bereit, nur durch Berechnung zu schließen, in der Tat hat er Ansichten über Julia. Natürlich sollte Kreisler für ihre Ehre einstehen, aber konventionelle Waffen sind hier nicht angebracht. Maestro Abraham überreicht seinem Freund ein Miniaturporträt einer bestimmten Person, ein Blick, der Hektor in Entsetzen verwandeln und ihn in die Flucht schlagen wird. Die Vorhersage wird wahr. Aber der Kapellmeister verschwindet plötzlich aus der Burg. Im Park finden Sie seinen Hut mit Blutspuren. Offensichtlich versuchte jemand – höchstwahrscheinlich Hectors Adjutant – ihn zu töten. Aber hat er getötet? Keine Antwort: Auch der Adjutant in dieser Nacht hat eine Spur hinterlassen…

Neuer Freund Murr schwarze Katze Muzio schilt ihn: „Sie sind von einem Extrem zum anderen gehetzt sind, sind Sie in einen widerlichen Spießer zu drehen, deren Aktionen auf den Begleitumständen abhängen und nicht die Stimme der Ehre Ihrer Privatsphäre, die Sie nicht auf Komfort zu tun, aber noch mehr zu dir. wird viel schaden! ” Muzio empfiehlt Murr Ihre Freunde – Katze Bursch, er als Stipendiat akzeptieren „Gaudeamus igitur“ und andere Lieder zu singen. Deren Kreis bricht nach ein paar Proben auf dem Dach: die Bewohner der Häuser Burschen gemeine Hunde geätzt, so daß Gott die Seele des glorreichen Muzio gibt. Auf einer Dreierpartie lernt Murr die schöne kleine Katze Mina kennen. Er ist bereit, in den Angriff auf ihr Herz zu stürmen – und sieht plötzlich Mismis in einer Entfernung, an die er vergessen hat zu denken. Misrism stoppt Murra: “Mina ist deine Tochter!” Die Katze kehrt in sein Zimmer unter dem Herd zurück,

Kreisler – was er in einem Brief an Maestro Abraham mitteilt – fand im Kloster Unterschlupf. Während in Zighartsveylere in Abwesenheit von gewaltsamen Ereignissen (Krankheit und Wunderheilung Hedwig, geheimen Rückkehr von Prinz Hektor wurde der Körper seine Adjutanten schließlich Husaren der Hauptstadt geben entdeckt – ein Gerücht Grundstück, dass der Prinz Castle Irenäus war und fast keine Revolution), der Täter von all dem erlebt zum ersten Mal geistige Ausgeglichenheit und widmet sich der Musik. Im Traum sieht er Julia – eine Engels Jungfrau, unerhört Schönheit „Agnus Dei“ zu singen; Aufwachen, Kreisler schreibt diese Musik, sich selbst bis zum Ende nicht glaubend, dass er ihr Autor ist. Er bereitet Gelübde zu nehmen – aber hier in der Abtei stammt aus Italien neuem Rektor Pater Cyprian, vom Papst ernannt.

Gloomy Asket, er entscheidend verändert die Art und Weise des Lebens im Kloster. Kreisler sieht deutlich in den neuen Umständen, die Musik in seinem Herzen hält. In der Nacht in der Abtei Beerdigung stattfindet – in den toten Mann lernt Kreisler Adjutant Prinz Hektor, den er in der Verteidigung seiner Attacke im Park getötet… Der Leiter Zighartsveylerskom vermuten, dass in einigen schrecklichen Geheimnis beteiligt war, zu dem Vater Cyprian direkt verwandt ist – was unverblümt und kündigt den neuen Abt. Austere Mönch sofort umgewandelt und mit dem Geist der Sanftmut und Liebe erfüllt, erzählt die Geschichte seines Lebens Kreisler, wirft ein Licht auf viel über die Bewohner des Schlosses, die Inspiration unserer Musiker vor kurzem gesucht hat.

In seiner Jugend, Vater Cyprian, der Erbe eines mächtigen Kaiser, und sein jüngerer Bruder waren im Militärdienst in Neapel. Der zukünftige Abt führte den Weg des Lebens am verrücktesten, ohne eine einzige Schönheit zu verpassen.

Einmal auf der Straße eine alte Frau Zigeuner bot ihm mit der Dame treffen nicht nur schön, sondern auch gleich der Prinz von Geburt. Antonio (so hieß er damals) betrachtete die alte Frau als gewöhnlichen Zuhälter. Was war das Erstaunen des Fürsten, wenn ein paar Tage später, er eine alte Frau in einer Gesellschaft erfüllte die wunderbarste ich je gesehen habe er geben. Eine junge Dame namens Andzhela Bentsoni, wurde sie von einer außerehelichen Affäre zwischen zwei sehr Adligen geboren und – die Frucht einer kriminellen Liebe – war weg von zu Hause leben bestimmt, bis auf weiteres, unter der Obhut seines fürsorglichen Kindermädchen-Zigeuners angenommen Fürst des Konzerns. Angela reagierte wechselseitig auf Antonios Gefühle und sie wurden heimlich in der Kapelle von San Filippo geheiratet. Dieses Geheimnis enthüllend und die Frau seines älteren Bruders sehend, blühte Prinz Hector mit Leidenschaft für sie. Bald fing Antonio ihn in den Gemächern von Angela. Es gab eine stürmische Erklärung;

Wie durch ein Wunder geheilt, gelobte Antonio, für seine Sünde im Kloster zu beten. Zu dieser Zeit war Maestro Abraham in Italien als Magier Severin auf der Suche nach einer süßen Chiara. Die alte Frau der Zigeunerin überreichte ihm ein Miniatur-Doppelporträt, in dem zwischen den Bildern von Antonio und Angela eine schriftliche Doppelmordurkunde aufbewahrt wurde. Alles Vorangehende erklärt, wie wir sehen, das Zittern des Fürsten Hektor in dem Augenblicke, als Kreisler ihm diese unwiderstehliche Waffe zeigte, die er von Maestro Abraham erhalten hatte; und der Einfluss, den der Ratsherr Benzon, die Mutter seiner unehelichen Tochter, am Hof ​​des Prinzen verwendete; und sie vermutet, dass der alte Magier etwas Wichtiges über sie weiß… und noch viel mehr.

Es ist jetzt, wenn, wie es scheint, das Wichtigste in der Geschichte passieren sollte, bricht es plötzlich ab. Unerwartet – als die Entscheidung von Prinzessin Gedviga, einen ungehorsamen Hektor zu heiraten. Unerwartet – wie die Rückkehr des Kapellmeisters Kreisler in die Burg, seine Weigerung, Gott und der Musik wegen Julias Liebe zu dienen. Unerwartet – wie der Abschied von Maestro Abraham im Ausland, scheint es, auf einer neuen Suche nach dem “Unsichtbaren Mädchen” …

Unerwartet – wie der Tod von Kot Murra, betreten Sie einfach die Schwelle der Herrlichkeit und noch mehr verblüffende Errungenschaften.


Zusammenfassung der “Lebensansichten der Katze Murra” Hoffmann