Zusammensetzung auf dem Gemälde von AK Savrasov “Proselyok”

Bei der Entwicklung der russischen Landschaftsmalerei spielte AK Savrasov eine herausragende Rolle, indem er die Kunst der Darstellung der Natur auf eine gewaltige Höhe brachte. Sehr subtil und eindringlich in der Lage, dem Künstler jede Art von Naturland zu vermitteln.

Das von Savrasov für das Schreiben des “Proselyok” – Films gewählte Motiv erscheint auf den ersten Blick sehr einfach und unkompliziert. Nun, was kann hier interessant sein: eine schmutzige, regennasse Straße, die sich in die Ferne erstreckt, alte Winde und Felder am Horizont, die sich zum bewölkten Himmel hin erstrecken. Und doch gelingt es Savrasov, dieser unattraktiven Erscheinung einen flüchtigen Charme und Charme zu verleihen, der dank der Geschicklichkeit des Malers keine Entmutigung, Traurigkeit und Traurigkeit, sondern Freude, Fröhlichkeit und Triumph hervorruft. Es scheint, dass der Regen die Natur reinigte, die satten Farben und das Brot tränkte und Pfützen auf der Straße und den Bäumen – und alles begann zu spielen, beleuchtet von innen mit einer Fülle von inneren Manifestationen. Die Strahlen der Sonne, wie die wundervollen Finger des Zauberers, verwandelten die Erde, machten sogar den Straßenschlamm unkenntlich schön, bunt.

Bei der Gestaltung der Landschaft “Prosselok” zeigte Savrasov nicht nur sein erstaunliches künstlerisches Geschick, sondern zeigte uns auch eine unaussprechlich reiche Welt der Farben, der Poesie und sogar der Intimität verschiedener Naturzustände. Der Künstler lehrt uns, das Schöne in all seinen Erscheinungsformen zu begreifen; Seine Werke sind von tiefer Lyrik durchdrungen, vergeistigt und von unendlicher Liebe zu ihrem Heimatland erfüllt.


Zusammensetzung auf dem Gemälde von AK Savrasov “Proselyok”