Zusammensetzung der Schulfreundschaft

Meine Klasse war sehr verschieden von den anderen. Wenn wir im Parallelunterricht um Fortschritt und Disziplin gekämpft haben, haben wir versucht, freundlich und aufrichtig zu sein.

Von der ersten Glocke an haben wir uns irgendwie sofort zusammengetan und sind zu einer Familie geworden. Natürlich hatten Schüler und Hooligans bei ihren akademischen Fortschritten einen Rückstand. Aber als sie merkten, dass die Klasse sie nicht ablehnte, sondern im Gegenteil helfen wollte, begannen sie allmählich, die Lehrer und Eltern zu korrigieren und zu erfreuen.

Eine große Rolle im Zusammenhalt der Klasse spielte unser Erster Lehrer. Wenn jemand schuldig war, verließ er nach dem Unterricht die ganze Klasse und erklärte allen sofort die Richtigkeit oder Unrichtigkeit unserer Handlungen.

Sie hat uns immer gelehrt, nicht nur mit allen ihren Freunden fair zu sein, sondern auch mit den Feinden.

Es gab natürlich Missverständnisse und kleinere Scharmützel mit Schülern anderer Klassen, aber wir wussten immer, wie wir unsere Meinung mit der Kraft eines Wortes verteidigen konnten. Selten, wenn es ums Kämpfen ging. Aber selbst dann haben uns unsere Freundschaft und unsere gegenseitige Hilfe geholfen zu gewinnen.

Schulfreundschaft half auch in der Schule. Niemand schämte sich, einen Freund um Hilfe an einem für sich schwierigen Thema zu bitten. Es ging natürlich nicht ohne merkwürdige Fälle, wenn Lehrer uns Spottblätter fanden oder an den Spitzen gefangen wurden. Aber niemand hat jemals jemanden verraten. Mit den Jahren des Studiums wusste die ganze Schule von der starken und treuen Freundschaft in unserer Klasse. Daher für die Tricks von allen auf einmal gefragt. Meine Klasse ist mein Stolz. Ich weiß, dass es ein Jahr oder sogar ein Jahrzehnt sein wird, aber wir werden immer auf derselben Welle sein. Weder Zeit noch Distanz werden uns geistig trennen. Wir werden uns immer in Trauer und Freude fühlen.

Die Schulzeit wird wunderbare Erinnerungen in unseren Köpfen und Herzen über die besten Jahre des Lebens hinterlassen. Aber es wird nicht bald sein, aber jetzt lasst uns die Schulfreundschaft

genießen und lernen, echte, schöne Seele, würdige Leute zu sein.

Das Kind im Winterurlaub wurde beauftragt, einen Aufsatz über seine Klassen – und Schulfreundschaft zu schreiben. Basierend auf Ihrem Text haben sie ihre eigenen geschrieben. Es ist natürlich schade, dass sie keine so freundlichen Jungs in der Klasse haben. Wahrscheinlich achtet der Klassenlehrer nicht genug auf Kinder; Kinder gehen fast nicht wandern und Natur. Nun, okay, die Hauptsache ist, dass sie alle gute Leute werden.


Zusammensetzung der Schulfreundschaft