Die Komposition des Gemäldes Surikov „Menschikow in Berezovo“

Surikovs Arbeit „Menschikow in Beresowo“ zeigt uns einmal mehr, wie talentiert dieser Künstler ist, und zeigt dem Publikum verschiedene historische Momente. Es ist fast unmöglich, die wahre Bedeutung des Bildes zu enthüllen, ohne einige Tatsachen aus der Geschichte unseres Staates zu kennen. Deshalb lese ich mehr über die Hauptfigur des Gemäldes – A. Menschikow, der als ein Mitarbeiter Peters des Großen bekannt ist. Die Stadt Beresow interessierte den Autor nicht zufällig, denn dort, in Sibirien, wurde Menschikow mit seiner Familie nach dem Tod des Zaren verbannt.

Auf dem Bild sehen wir ein Zimmer in einer Holzhütte, das eher an eine Gefängniszelle erinnert, so düster und elend es aussieht. Durch das kleine Fenster geht das Tageslicht kaum vorbei und erleuchtet

den Raum ein wenig. Möbel hier sind minimal, nur das Nötigste: ein Tisch, eine Bank, ein Bett. In der Ecke hat Surikov ein Regal mit Ikonen gemalt. Sie waren es, die den Glauben und die Hoffnung für das russische Volk im schwersten Leben inspirierten. mal. Diese Symbole beleuchten nur einen kleinen Kerzenstumpf. Die Gesichter aller Helden des Bildes sind voller Traurigkeit, Sehnsucht.

Überall ist die Nähe des Raumes spürbar. Es wird so genau gezeigt, dass es auf den Betrachter drückt und ein Gefühl der Verzweiflung erzeugt. Trotz aller Spannung des Bildes zeigte die Künstlerin ihr mehrere Bücher. Ich denke, das große aufgeschlagene Buch auf dem Tisch ist die Bibel. Sie ist es, die vielen Menschen hilft, mit den Strapazen des Schicksals fertig zu werden.

Die Kleidung von Menschikow und seinen Kindern scheint nicht arm zu sein, weil sie in der Vergangenheit zur weltlichen Gesellschaft gehörten. Auf seinem Arm sehen wir einen Ring, der uns an glückliche Zeiten erinnert. Der strenge, herrische Blick des Protagonisten, seine stolze Haltung zeigen, dass er immer noch stark und mutig ist. Menschikows Beispiel ist nicht das einzige in der russischen Geschichte. Surikow zeigte nur eines von vielen gebrochenen Schicksalen in der Geschichte unseres Staates.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Die Komposition des Gemäldes Surikov „Menschikow in Berezovo“