Komposition auf dem Gemälde von Kustodiev “Auf der Terrasse”

Boris Mikhailovich Kustodiev ist ein talentierter Künstler, der den Betrachter mit seinen auf den ersten Blick einfachen Plots beeindruckt. Seine Bilder zeigen einfache Alltagsmomente aus dem Leben der Menschen, auch seine eigenen. Das Gemälde “Auf der Terrasse” zeigt den Künstler, der im Kreis seiner Leute Tee trinkt.

Ein schöner Sommertag. Auf der Terrasse des Ferienhauses gibt es eine Gruppe von Menschen, die Tee trinken. Wir sehen deutlich den Autor selbst und seine Familie sowie die Familie seiner Schwester. Er sitzt still am Tisch, kratzt sich am Bart und spricht mit dem Ehemann seiner Frau. Er sitzt dem Autor gegenüber. Eine der Frauen beendet den Tee, die andere spielt mit den Kindern. Sie haben offensichtlich schon gegessen und wollen spielen, da die Gespräche für sie völlig uninteressant sind.

Alle Frauen, einschließlich der Töchter, tragen wunderschöne, üppige Kleider. Auf Männer und dem Jungen... leichte Hemden und Hosen. Die ganze Atmosphäre ist erfüllt von Liebe und Fürsorge. Das Haus liegt höchstwahrscheinlich im Wald. Die Kulisse zeigt dichtes Dickicht mit blonden Birken. Das Haus selbst ist aus dicken Stämmen gebaut. Entsprechend ihrer Farbe und der Farbe der Holzmöbel scheint dies alles erst in jüngster Zeit geschehen zu sein. Vielleicht ist dies die erste Teeparty im neuen Haus.

Der Tisch ist mit einem schneeweißen Tischtuch bedeckt. Sein Kopfstück ist ein golden glänzender Samowar, der in der Nähe des Künstlers steht. Auch Tassen und Untertassen, aus denen Tee sehr festlich ist. Auf dem Tisch steht eine große Schüssel mit Äpfeln und Keksen.

Das Bild zeigt die übliche familiäre Atmosphäre, aber es ist so aufrichtig und mit Liebe durchtränkt, dass jeder von einer Teeparty auf der Terrasse seines Holzhauses träumt. Der Autor zeigte einen schönen Moment aus seinem Leben.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Komposition auf dem Gemälde von Kustodiev “Auf der Terrasse”