Komposition des Gemäldes von Tropinin “Lacemaker”

Porträt eines fleißigen und fleißigen Spitzenherstellers VA Tropinin – das hellste Beispiel eines charakteristischen Porträts. Das Bild eines jungen hübschen Mädchens, das sich über ihr Werk gebeugt hat, verblüfft durch die Aufrichtigkeit und Lebendigkeit der Farben. Die Fähigkeiten des Künstlers hauchen den Augen und Gesten seiner Heldin Leben ein, geschrieben mit unglaublicher Genauigkeit und Sympathie.

Das Image dieses einfachen Toilers ist äußerst attraktiv. Die sanfte Röte der Jugend, die rührende Locke des Haares auf der Schläfe, die schnellen und dünnen Finger sind die lieblichen Gesichtszüge eines gewöhnlichen Mädchens, dessen Kunst und Inspiration sich in eine tägliche und mühsame Arbeit verwandelt haben.

Das Gesicht der Spitze wird sanft von den goldenen Strahlen der Sonne erhellt, es strahlt Wärme und Befriedung aus. Lange Stunden auf ihrer Arbeit verbracht, ist dieses Mädchen an Ruhe und Abgeschiedenheit gewöhnt. Sie ist sehr ruhig und gelassen. Ihre Lieblingshandarbeit gibt ihr Ruhe und Zeit für langsames Denken. Doch plötzlich rief jemand zum Meister, etwas lenkt ihre Aufmerksamkeit ab, und sie dreht ihren interessierten und kindlich neugierigen Blick auf den Betrachter um. Diese voll von echtem Interesse, dunkle, leuchtende Augen, gleichzeitig unglaublich ruhig, geben junge Energie und einen Durst nach Leben, versteckt unter einer ausgewogenen-stolzen Schale.

Das Bild... der Heldin des Porträts wird vom großen Autor bis ins kleinste Detail gedacht. Dunkeles Haar, sorgfältig gesammelt und an der Rückseite gespalten, leicht zu kleiden und über die Schultern des hellen Schals geworfen nicht nur von der natürlichen Reserve der Natur sprechen, sondern auch das genaue Bewußtsein seiner untergeordneten Stellung. Die Einhaltung der Konventionen, süß Schüchternheit und Bescheidenheit der Sitten, war unter dem serf-Meister Frauen jener Zeit verlassen haben ihre Spuren in diesem wunderbaren Bild gemeinsam, die der Künstler offen bewundert.

Breite Streuung der perfekt dunklen Augenbrauen, einem geheimnisvollen halben Lächeln, weiche, natürliche Güte Merkmale dieser jungen Menschen, angenehme Rundung Hände fangen das Auge und machen die folgenden Autoren bewundern ein Bild eines ehrlichen toiler schaffen, das junge Leben, die sich in einem exquisiten Arbeit nimmt. Aber nicht zu schlau Betrachter kann in das Bild des Mädchens zu seiner wahren Liebe Hand sehen. Sie beugte sich über Spitzen Mühle Fragen einen aufrichtigen Wunsch, wunderbare Dinge zu schaffen, und in dieser schwierigen Arbeit, und es ist ein wenig Glück.

„Die Spitzenklöpplerin“ Tropinin – ein prächtiges Porträt verherrlicht Jugend und hart arbeitenden Menschen die einfachste gezwungen. Und wenn man ihn anschaut, spürt jeder Mensch echte Wärme und Respekt vor wahrer Kunst.


Komposition des Gemäldes von Tropinin “Lacemaker”