Als moderne Musik unterscheidet sich von der klassischen

Haben Sie jemals über die Vielfalt der Talente und Fähigkeiten nachgedacht, die die Menschheit hat, welche Schätze und Meisterwerke es uns gegeben hat zu sehen, zu hören!

Gemälde von herausragenden Künstlern, brillante Werke von Prosaisten und Dichtern, erstaunliche Kreationen von Bildhauern, Architekten. Aber meiner Meinung nach ist die schönste Schöpfung des menschlichen Geistes Musik. Mit all ihrer Vielfalt, mit der großen Anzahl von Formen und Trends, die in der Kunst existiert, hört und hört die Musik immer wieder Menschen auf der ganzen Welt zu verblüffen und zu faszinieren.

Echte Musikwerke sind wirklich unsterblich. Wie viele Herzen zittern ihre magischen Klänge! Musik – eine einzigartige Quelle der Freude, Aufregung, ist in der Lage, die Stimmung

zu heben, die Gefühle, Ängste zu lindern, oder umgekehrt, Sie denken über ernste Lebensprobleme, tauchen in die Tiefe Ihrer eigenen Seele.

Die moderne Musik unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von der klassischen Musik, die den Wandel mehrerer Generationen und Traditionen überstanden hat.

In der heutigen Welt wird Musik meist als Unterhaltung wahrgenommen. Unter ihren Klängen, die sie in Diskotheken tanzt, hört sie sich Zeit im Transportieren zu, macht einen Hintergrund und erledigt einige Hausarbeiten. Es geht weg, wenn du nicht an irgendetwas denken willst, wenn du versuchst, einige Probleme und Probleme zu vergessen.

Natürlich entstehen Werke, die den Hörer zum Weinen bringen und gemeinsam mit dem Autor erleben, mit der Schönheit der Melodie faszinieren oder verblüffen, wie genau unsere Stimmung, Gefühle, Träume, Ressentiments und Freuden präzise vermittelt werden. Aber öfter werden all diese Gefühle und Erfahrungen immer noch durch Worte übermittelt, verstärkt durch den emotionalen Zustand des Performers, hervorgehoben durch Clips.

Klassische Werke werden auf ganz andere Weise wahrgenommen. Es gibt keine Notwendigkeit für Wörter, Sie können Clips zu dieser Musik nicht schießen. In ihnen berührt jeder Laut tiefe Saiten der Seele, weckt das, was wir lang und hartnäckig vor fremdem

Auge verbergen. Wir können unsere Gedanken, Sorgen, Freude der klassischen Musik anvertrauen. Es war kein Zufall, dass O. Balzac sagte: “Beethoven und Mozart waren oft die Agenten meiner Herzgeheimnisse.” Die Werke dieser großen Komponisten leben ihr eigenes Leben, mit ihnen kann man wie mit einem Lebewesen reden, argumentieren oder einverstanden sein. Und viele Schriftsteller und Dichter, Künstler und Bildhauer, es war klassische Musik, die die Schaffung von herausragenden Werken inspirierte.


Als moderne Musik unterscheidet sich von der klassischen