Hemingway EM und russische Literatur

Interesse an der Studie ist das Thema “Hemingway und russische Literatur.” Es ist bekannt, dass das literarische Idol des amerikanischen Schriftstellers Leo Tolstoy war. „Ich kenne niemanden, der über den Krieg besser als Tolstoi schreiben würde, – sagte Hemingway -. Ich mag“ Krieg und Frieden „die Liebe für die wunderbare, tief empfunden und wahrheitsgetreue Schilderung des Krieges und die Menschen.“

Hemingway selbst wurde für viele russische Schriftsteller zum Idol. Einer seiner ersten Kenner und subtilen Interpreten war A. Platonow. Er wurde ein glühender Verehrer und Simonov, der schrieb: „Ich wusste nicht, Hemingway, Hemingway, aber ein Mann für mich von Hemingway zu trennen ist, der Schriftsteller aus seinen Büchern und seine Helden oder vielmehr von jenen, in denen er es nicht verbergen, liebte das gleiche wie die in mir selbst – die Macht, Breite, Mut, Bereitschaft, ihr Leben und den Glauben zu riskieren, dass „es noch schlimmer als Krieg. Feigheit ist schlimmer, Verrat ist schlimmer, Egoismus ist schlimmer “”.

Viele russische Dichter widmeten ihm Gedichte, insbesondere Robert Rozhdestvensky und Bella Achmadulina.


Hemingway EM und russische Literatur