Komposition “Lieblingsfilm”

Mein Lieblingsfilm ist “Kate und Leo”. Dies ist eine berührende Geschichte darüber, wie sich ein junger Aristokrat des frühen 20. Jahrhunderts als der Zufall in die Zukunft entpuppt, in unserer Zeit und trifft sich mit dem Mädchen Kate. Von Anfang an fängt der Film ein und lässt Sie mit den Abenteuern von Helden mitfühlend auf den Bildschirm schauen. Wie organisch passt Leo in unserer Zeit, mit seiner aristokratischen Erziehung und Manieren. Es ist nur das Idealbild eines Prinzen, von dem Mädchen zu jeder Zeit träumen. Natürlich erscheinen zunächst seltsame Leute, die mit ihm kommunizieren müssen, aber bei der Entwicklung der Handlung findet er immer mehr Freunde. Schließlich ist es nicht möglich, einen Menschen nicht zu lieben und zu achten, der weiß, wie man

ehrlich ist, Täuschung nicht erkennt, höflich zu sein weiß und gleichzeitig weiß, wie man für sich selbst einsteht und ob es notwendig ist, seine Freunde zu schützen. Diese Rolle wurde hervorragend von einem großen Schauspieler Hugh Jackman gespielt. Nicht unterlegen von der Glaubwürdigkeit und Schauspielerin Meg Ryan, die das Image von Kate schuf. Sie hat sehr genau ein gewöhnliches Mädchen dargestellt, das in einer großen Stadt lebt und daran gewöhnt ist, dass man manchmal Krallen zeigen muss, wenn man Grobheit und Gleichgültigkeit gegenüberstehen muss. Filme wie „Kate und Leopold“ sind zweifellos notwendig und uns immer viele wunderbaren Momente gibt, werden gelehrt, die Liebe und die Freundschaft zu schätzen, und gelehrt, zu glauben, dass Wunder nicht nur in einem Märchen vorkommen, aber im wirklichen Leben, und dass das größte Wunder – es Liebe.

Heutzutage strömen eine Reihe endloser Filme und Serien aus den Kinoleinwänden. Filme werden für jedes Publikum für Vorschulkinder und Schulkinder gedreht. Studenten und Menschen mittleren Alters. Und sogar unsere Eltern und Großeltern können etwas sehen, das ihr Herz beeinflussen wird.

Ich habe mich für das Genre der Phantasie entschieden. Ja, man kann sagen, dass diese Filme wie Märchen sind und uns von den Realitäten des Lebens wegführen.

Aber ich bin bereit zu protestieren, dass sie gütig sind und unbedingt Gutes in ihnen besiegen. Trotz der Fülle an bösen Charakteren haben sie immer sehr korrekte Hauptfiguren, die gegen das Böse kämpfen. Fantasy sind die gleichen Märchen, aber für erwachsene Kinder.

Mein Lieblingsfilm ist Stardust. Sehr netter und netter Film. Der Protagonist ist ein einfacher Landsmann aus einer armen Familie, er versteht nicht, warum ihn die Reise anlockt. Und als ein geliebtes Mädchen ihn auslachte und ihn bat, Sternenstaub als Geschenk mitzubringen, ging er, ohne an die Mauer zu denken, auf ein außergewöhnliches Land für ein gefährliches Treffen. Übrigens traf er dort echte Liebe und verstand. das pflegte, ein böses und heuchlerisches Mädchen zu lieben.

In diesem Film können Sie sehen, wie sich die Vorstellung von Liebe allmählich verändert, wenn neue Werte im Leben entstehen. Wenn eine Person den Test besteht, reift der Test und seine Augen öffnen sich für zuvor nicht gesehene Dinge.

Kürzlich erinnerte ich mich an den Film von 1977 “Wer wird nach Truskavets gehen?”. Junge Schauspieler Alexander Kaidanovsky und Margarita Terekhova – das ist eine schöne blasende plötzliche Liebe.

Der lyrische Held arbeitet in einem wissenschaftlichen Labor, und wenn er die Arbeit satt hat, nimmt er einen Kranken für ein paar Tage und ruht sich aus. Und dann sah er in einem der Krankenhäuser ein Mädchen, das im Gehen feststellte, dass sie geschieden war, aber gleichzeitig bereit für eine neue Beziehung. Ein Mann lädt sie zu sich nach Hause ein, und dann gibt sie es ihm: erzählt ihm alles, was denkt, und das entspricht der Wirklichkeit. Dass er ein “Fänger” von Eindrücken ist und seine Wohnung wie eine Falle aussieht. Und dass sie solche Spiele nicht spielen will.

Er lässt das Mädchen gehen, und dann überholt, und wird in der Liebe erklärt. Sie konnte nicht widerstehen. Und sie haben eine Romanze. Eine Romanlänge von einer Woche, weil eine Frau mit ihrer kranken Mutter in ein Sanatorium in Truskavets geht.

Die jungen Leute haben einen rührenden Abschied, und sie trennen sich. Erkennend, dass sie für immer gehen. Der Mann geht zum Bahnhof und hinterlässt einen Blumenstrauß im Abteil des Mädchens.

Und dann erkennt er plötzlich, dass dies seine Frau ist, und er kann sie nicht verlieren.

Nimmt dringend Urlaub, kauft ein Flugticket. Und wartet auf die Ankunft Ihrer Geliebten im Zug bereits in Truskavets.

Solch ein Aufsatz wird nicht schwer zu schreiben sein, denn jeder Schüler hat seinen Lieblingsfilm, also wird er ihn in der Komposition analysieren und ausführlich darüber schreiben.

Zuerst müssen Sie eine Einführung machen und erzählen, wer diesen Film aufgenommen hat, seinen Namen, in dem er die Schauspieler, die daran beteiligt waren, verlassen hat.

Aber dann fahre fort, um zu beschreiben, was genau ich mochte und erinnerte mich an diesen Film, wer von den Charakteren des Films war nah, für was er mochte, welche Handlungen er tat.

Es kann ein Märchen, ein Kriegsfilm oder ein Fantasyfilm sein.

Schließlich gibt es in jedem von ihnen eine Geschichte, die einer Beschreibung bedarf.


Komposition “Lieblingsfilm”