Komposition “Mein Hobby zum Zeichnen”

Alle Menschen haben unterschiedliche Talente und Neigungen. Jemand mag Musikinstrumente spielen, jemand – um Sport zu treiben, gut, jemand liebt es, Gedichte zu schreiben oder zu sticken. Am liebsten male ich. Manchmal scheint es mir, dass ich mit dem Wunsch geboren wurde, die Realität um mich herum auf Papier oder Leinwand darzustellen. Mama sagt, dass ich als Kind stundenlang zum Malen sitzen und auch lange und beharrlich verschiedene Linien und Kritzeleien in mein Album zeichnen konnte. Als ich sechs Jahre alt war, brachten mich meine Eltern zu einer Kunstschule. Bei der Aufnahmeprüfung musste ein Clown gezeichnet werden. Ich habe mich bemüht, mein Bild perfekt zu machen, dass ich meine Zeichnung nicht pünktlich beendet habe, und sie haben mich nicht akzeptiert. Zu meiner Frustration gab es keine Grenzen, und meine Mutter und mein Vater, nachdem sie alle Versuche versucht hatten, mich zu beruhigen und etwas anderes zu zeichnen, beschloss, mich in einem Kunstkreis in unserem regionalen Haus der Kreativität zu schreiben. Mir hat es sofort sehr gut gefallen, und deshalb besuche ich bis jetzt weiterhin Kurse in diesem Studio. Jetzt habe ich eine Idee über die verschiedenen Techniken zum Zeichnen mit einem Bleistift, Farben oder Pastellfarben. Ich bin gut in Landschaften, Architekturobjekten und Tieren, aber am liebsten male ich Porträts. Ich denke, das ist eine echte Kunst, um nicht nur die äußere Ähnlichkeit vermitteln zu können, sondern auch die menschlichen Emotionen auf Papier darzustellen. Ich mag es, Menschen in ihrer natürlichen Umgebung zu zeichnen, also skizziere ich oft in der U-Bahn, im Klassenzimmer oder bei gesellschaftlichen Veranstaltungen. Malkurse heben meine Stimmung sehr, und dieses Hobby hilft mir, die einfache Schönheit der umgebenden Welt zu sehen, die manchmal die Leute nicht einmal bemerken.


Komposition “Mein Hobby zum Zeichnen”