“Mein Hobby ist Basketball” Komposition

Meine Großmutter hat mich in die Basketballabteilung gebracht. Ich habe in der 3. Klasse gelernt, ich war sehr krank, ich war sehr schwach und unsicher. Ich mochte Basketball auf einmal, obwohl es anfangs schwierig war zu trainieren. Ich war schüchtern und gezwungen, schnell müde, konnte nicht mit anderen gleichberechtigt spielen.

Viktor Iwanowitsch ist für mich nicht nur ein guter Mentor, sondern auch ein wahrer Freund geworden. Er lehrt, keine Angst vor Schwierigkeiten zu haben, beharrlich zum Sieg zu gehen, spricht viel über das Leben von Sportlern. Es kann sehr peinlich sein, wenn ein Trainer wegen Faulheit, Desorganisation schimpft. Es umarmt ein Gefühl der Freude, wenn der Mentor für die Bemühungen, die erzielten Ergebnisse lobt.

In der Sektion habe ich echte

Freunde gefunden. Mir gefällt, dass Basketball ein Mannschaftssport ist. Du musst in der Lage sein, deine Freunde im Team zu fühlen. Nur ein gut abgestimmtes Spiel kann den Sieg bringen. Es ist sehr schön, sich gemeinsam über den Sieg zu freuen. Die Niederlage ist leichter im Kreis deiner Lieblingsmannschaft zu tragen.

Basketball hat mir geholfen, körperliche Aktivitäten zu lieben. Regelmäßige Trainings tragen dazu bei, stärker und dauerhafter zu werden, sich zu entwickeln und Ergebnisse zu erzielen. Wir haben viel laufen, springen, hochtreiben, gute Ergebnisse erzielen. Ohne regelmäßigen Sport kann ich mir mein Leben nicht vorstellen.

Dank Basketball habe ich meine Heimat besser kennengelernt. Ich gehe oft zu Wettbewerben in anderen Städten. Meine Freunde und ich versuchen immer, Museen zu besuchen, uns mit den Sehenswürdigkeiten vertraut zu machen. Jede Ecke unseres Landes hat seine eigene Geschichte, einzigartige Natur.

Basketball ist mein Lieblingssport. Sport gibt mir Kraft und Zuversicht im Leben. Ich möchte wirklich, dass meine Kollegen in die Sportsektionen kommen, um die Freude an sportlichen Leistungen zu spüren. Ich spiele gerne Basketball.


“Mein Hobby ist Basketball” Komposition