Mein Hobby

Ich habe viele Lieblingshobbys. Ich mag es zu lesen, ich fahre gerne Fahrrad, und ich mag die Geschichte sehr. Aber mein wichtigstes Hobby ist das Zeichnen.

Ich habe angefangen zu malen, als ich noch jung war. Mama und Papa gaben mir sehr oft Marker in verschiedenen Farben, Buntstifte und schönes, schneeweißes Papier zum Zeichnen. Ich mochte etwas Schönes auf ein leeres Blatt, Pflanzen, Tiere, manchmal Leute. Deshalb habe ich selbst oft Postkarten für meine Mutter und meinen Vater gemacht.

Meine ersten Zeichnungen waren jedoch nicht die besten. Irgendetwas erwies sich als krumm, etwas funktionierte überhaupt nicht. Aber ich habe immer weiter gezeichnet. Jetzt denke ich, dass ich sehr gut zeichne. Meine Arbeit hängt an den Wänden in meinem Zimmer. Ich schicke meine Kreationen oft zu den Wettbewerben von Kinderzeichnungen und erhalte oft Diplome und Preise.

Außerdem gehe ich zur Kunstschule. Ich mag es wirklich dort. In der Kunstschule herrscht eine echte Atmosphäre von Können und Kreativität. Wir zeichnen normalerweise Stillleben, manchmal Menschen. Im Sommer gehen wir ins Freie und zeichnen Natur, Blumen, Wälder, Bäume, Häuser.

Jetzt sind meine Zeichnungen ziemlich gut. Aber eines Tages möchte ich lernen, wie man große russische Künstler zeichnet. I. Shishkin, I. Aivazovsky und K. Bryullov! Ich bin mir sicher, dass ich noch besser zeichnen kann, wenn ich es versuche.


Mein Hobby