Komposition “Pfannkuchenwoche”

Maslenitsa ist einer der lang erwarteten und frohen Feiertage des Frühlings. Es ist sehr erwartet und geliebt nicht nur von Kindern, sondern auch von Erwachsenen. Erstens symbolisiert es die Ankunft des Frühlings und den Rückzug des Winters, und zweitens seinen Leerlauf für eine ganze Woche.

Warum hat es einen solchen Namen? Es gibt mehrere Versionen. Einige sagen, dass es an diesem Feiertag ist, dass alle Leute versuchen, den Frühling zu beschwichtigen, sozusagen, um es zu schmeicheln, deshalb ging Maslenitsa von hier aus. Und einige sagen, dass nach der Taufe und Adoption des Christentums eine Woche vor der Fastenzeit gefeiert wurde. Es war damals unmöglich, Fleisch zu essen, aber Milchprodukte können. Und die Leute begannen Pfannkuchen zu backen und gossen sie reichlich

mit Öl. Hier ist der zweite Ursprung von Maslenitsa.

Die Feier von Maslenitsa hängt immer von Ostern ab. Der Karneval endet am Sonntag. Nur alte Leute wissen, wie man diese Daten berechnet, und ich kaufe immer einen Kalender und ich weiß wann, was für ein Feiertag.

In Shrovetide backten sie zuerst Pfannkuchen mit Wasser und Mehl, und mit der Zeit begannen sie, gelbe, süße, runde Pfannkuchen zu backen. Sie ähnelten der Sonne und alle sagten, wenn Sie einen Pfannkuchen in der Fastnacht essen, können Sie denken, dass Sie ein Stück der Sonne gegessen haben, ihre Wärme, Großzügigkeit und Zärtlichkeit. Aber andere Traditionen haben daran teilgenommen, die Sonne und den Frühling anzuziehen. Die Leute spannten die Pferde in einem Schlitten vor und ritten mehrmals durch das Dorf, symbolisierten die Kreise um sie herum. Der Kreis und das gemalte Rad sind ebenfalls mit dem Kreis verbunden. Alle glaubten, dass die Sonne dank des Kreises Wärme und Trost bringen würde. Bis jetzt gibt es sehr wenig von diesen Ritualen, aber eins und jetzt jeder verbringt. Sie machen eine große Vogelscheuche aus Stroh, die den Winter symbolisiert und die ganze Woche Spaß damit hat, und am letzten Tag wird sie verbrannt. So verlässt der Winter das Land vollständig und der Frühling kommt in seinen Besitz.

Ich liebe es wirklich, Spaß an Fasching zu haben, weil sie sagen, wer am meisten Spaß macht, er wird das ganze Jahr über glücklich sein. Ich denke, wir sind alle glücklich, weil wir Spaß haben können.


Komposition “Pfannkuchenwoche”