Komposition “Landschaft”

Der Winter ist die schönste Zeit des Jahres! Ich mag sie wirklich, denn nur im Winter schneit es, alles ist schön, man kann skaten, auf einem Hügel, auf Skiern. Am Morgen, wenn ich aufwache, schaue ich immer aus dem Fenster meines Hauses. Von meinem Fenster aus ist eine sehr schöne Aussicht, besonders im Winter, denn alles ist mit schneeweißem Schnee bedeckt. Er blendet strahlend auf dem Boden und reflektiert die Sonne. Solche leuchtenden, freudigen Farben kommen uns nur in den Morgenfrösten am Morgen vor.

Das erste, was mir ins Auge fällt, sind die Birken aus Weißbirke. Sie sind dünn, gekrümmt, wahrscheinlich von starken Winden. Auf Ästen ist noch das letztjährige Laub von dunkelbrauner Farbe. Weiter ist ein Kindergarten. Sein Dach ist mit Schnee bedeckt, der in der Sonne überläuft. Im Kindergarten des Kindergartens schufen die Kinder mit den Lehrern wunderschöne Eisfiguren, färbten sie mit bunten Farben. Rund um den Garten wachsen hohe Tannen, deren Zweige mit weißem Schnee bestreut sind. Kinder schmückten diese Weihnachtsbäume mit Neujahrsspielwaren mit hellen Spielwaren. Ich liebe den Winter sehr, aber ich würde gerne mehr Schnee herausfallen.


Komposition “Landschaft”