Wie man Essays schreiben lernt

Um gut schreiben zu können, muss man zuerst viel lesen. Das hilft, den Wortschatz zu füllen, und hilft dabei, die Vorstellungskraft zu entwickeln, die auch zum Schreiben von Texten notwendig ist.

Dann müssen Sie den Prozess des Schreibens lernen. Zuerst überdenken wir sorgfältig das Thema der Arbeit. Was ist zu erwähnen, welche Gedanken zu erweitern, welche Schlussfolgerungen kommen. Auf der Basis dieser Überlegungen können Sie einen kleinen Plan schreiben, der normalerweise aus drei Teilen besteht: der Einleitung, dem Hauptteil und der Schlussfolgerung. Nachdem Sie das Thema gut durchdacht haben, können Sie mit dem Schreiben beginnen.

Skizzieren Sie eine vorläufige Skizze Ihrer Komposition. basierend auf Ihrem Plan. Versuchen Sie, sich mit Eltern oder Freunden zu beraten, alles was verständlich ist. Eine Skizze sollte hinzugefügt werden, wenn einige Elemente des Plans schlecht beleuchtet sind. Arbeiten Sie mit der Skizze, bis das von Ihnen beschriebene Material von Ihren Lieben nicht leicht wahrgenommen und verstanden wird. Verwenden Sie alle möglichen einleitenden Wörter und Bündelwörter. Vergessen Sie nicht zu schreiben, dass dies Ihre Meinung ist: Die Komposition wird überzeugender klingen.

Wenn die erforderliche Klarheit erreicht ist, können Sie den Aufsatz in Ihre Arbeitsmappe schreiben. Wenn das erste Mal die Komposition nicht funktioniert, sei nicht entmutigt: Alles kommt mit Erfahrung. Versuche es immer wieder. Am Ende muss es klappen!


Wie man Essays schreiben lernt