Die Komposition des Gemäldes von Aivazovsky “Wave”

Wenn Sie das Staatliche Russische Museum in St. Petersburg besuchen, dann halten Sie für einen Moment an dem Bild des berühmten Künstlers Iwan Konstantinowitsch Aiwasowski, genannt “Welle”. Diese malerische Schöpfung wurde 1889 geschaffen. Ölgemälde auf Leinwand.

Am Ende seines Lebens war der große Künstler völlig von der Idee absorbiert, eine Leinwand mit einem synthetischen Bild des mysteriösen Seeelements zu schaffen. Und im letzten Jahrzehnt seines Lebens arbeitet der Künstler an der Schaffung eines solchen Bildes. Er schreibt eine Reihe von großen Leinwänden auf der Suche nach der Schaffung eines Bildes von einem stürmischen Meer, ein Seeelement voll von all seiner Macht und Macht.

Unter erstellten Gemälden aus dieser Zeit – “Der Zusammenbruch des Rocks” (1883), “Sturm auf dem Asowschen Meer” (1895), “The Wave” (1889), die weiter unten erörtert wird, und “Von der Ruhe zu dem Sturm” (1895). Ungewöhnlicher und einfacher Farbbereich wird in dem Gemälde „Die Welle“ Fast monochrom, den Kauf bis zu einer Grenze für den Bereich von Farben dargestellt -. Das ist der... Hauptunterschied zwischen dem Gemälde „Die Welle“ Ivana Ayvazovskogo.

Nach der Handlung und Komposition ist das dargestellte Bild sehr einfach. Die Brandung wird an einem windigen Tag dargestellt. Am sandigen Ufer bricht eine Welle. Die Wassermassen, die köcheln und schäumen, entweichen ins Meer und nehmen Kiesel, Sand und Schlamm. Zu ihnen steigt bereits eine neue Welle, die das Zentrum des Bildes ist. Das Zentrum der Komposition, das Zentrum der Komposition des Bildes “Wave”, der Eindruck der wachsenden Wellenbewegung ist überraschend, beeindruckend, bedingungslos. Dies ist ein erstaunlicher Effekt, den der Künstler durch einen niedrigen Horizont erzeugt, erreicht.

Der Kamm einer riesigen nahenden Welle berührt praktisch den Horizont selbst. Ein schwerer bleierner Himmel hing über dem Meer. Schiffe mit gespannten Segeln sind weit vom Meer entfernt verankert.

Die maritime Landschaft eines grandiosen Künstlers berührt und macht natürlich einen langen Blick auf seine Bilder. Schweres Element, der Abgrund befindet sich auf dem Bild des berühmten Landschaftsmalers des Meeres, dem Wasserelement. Macht, Ungehorsam und Macht lauern in dieser düsteren Landschaft.


Die Komposition des Gemäldes von Aivazovsky “Wave”