Die Komposition von Yuons Gemälde “Ein sonniger Frühlingstag”

Wenn wir dieses talentierte Gemälde betrachten, bewundern wir das Aufkommen des Frühlings. Auf den Hügeln und entlang der Straße ist immer noch viel Schnee, aber es ist nicht das Gleiche wie zuvor: Der Schnee hat sich verdunkelt, der Esel ist bereit, bald zu schmelzen. Kinder freuen sich, dieses Jahr die Möglichkeit zu haben, viel auf dem Schlitten zu fahren. Sie stürmten auf die Straße, sie hatten Spaß und machten Lärm. Eines der Kinder kletterte auf einen Zaun und schaute seine Kameraden an, und jemand kletterte auf das Dach einer kleinen Hütte, um von dort herunter zu rollen, wie ein Hügel.

Im Vordergrund porträtierte die Künstlerin junge Frauen. Sie zogen sich an und gingen hinaus auf die überfüllte Straße. Es ist wahrscheinlich Sonntag. Sie können sich entspannen, das beste Outfit anziehen und sich, ohne sich zu beeilen, miteinander unterhalten. Schönheiten stehen unter den Fenstern eines großen Blockhauses und reden über etwas und schauen in den Himmel. Höchstwahrscheinlich genießen sie die warmen Sonnenstrahlen und beobachten, wie die Wolken hoch oben rauschen. Vielleicht sahen die Frauen dort zwischen den Wolken Schwärme... von Zugvögeln aus fernen Ländern in ihre Heimat zurückkehren. Viele Vögel (höchstwahrscheinlich Türme) sind bereits angekommen. Sie bekleideten Bäume, machten geschäftig, machten Schwierigkeiten und bauten ihre Nester auf hohen Birken. Vögel beleben dieses freudige Bild der Ankunft des Frühlings weiter.

Der Autor dieser ausdrucksstarken Leinwand zeigte den Frühlingshimmel sehr gut. Es ist hellblau mit flauschigen Wolken, hoch und hell. Wenn ich ihn anschaue, möchte ich von etwas Gutes träumen. Die Sonne selbst ist im Bild nicht sichtbar, und doch ist sie überall – überall. Sonnenlicht ergießt sich vom Himmel, erleuchtet Häuser, Kirchenkuppeln in der Ferne, Bäume, der übrige Schnee und natürlich Menschen, die sich über die Sonne und die Hitze sehr freuen. Hühner, von einem klugen Schwanz geführt, wandern auch gerne in der Sonne. Sie sehen den kleinen Jungen an, der am Zaun stehen geblieben ist, an der Grenze zwischen Licht und dem Schatten, der vom Haus fällt.

Von diesem Bild und jammert die Reinheit und Frische des frühen Frühlings, seine Düfte. Wir genießen seine zarten Farben, die Vielfalt der Töne und genießen die Schönheit unserer heimischen Natur.


Die Komposition von Yuons Gemälde “Ein sonniger Frühlingstag”